Filmprojekt für Kinder und Jugendliche zum Naschmarkt: Jetzt bewerben!

Junge Reporterinnen und Reporter gesucht

Wien (OTS) - Die MA 59-Marktservice bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren die spannende Gelegenheit, eine interessante Reportage über den Wiener Naschmarkt zu gestalten. Als Drehtermin ist der 6. Juni geplant, bei Schlechtwetter ist als Ersatztermin der 13. Juni angedacht. Direkt vor Ort erarbeiten die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit ausgebildeten MedienpädagogInnen der Agentur Müllers Freunde GmbH alle wichtigen Schritte - von der Konzeption des eigenen Filmbeitrags bis zur Aufnahme. Auf die TeilnehmerInnen wartet ein spannender Vormittag am Naschmarkt.

Bewerbungen bis 20. Mai

Schriftliche Bewerbungen können ab jetzt inklusive Kontaktdaten, kurzer Begründung, warum sich Ihr Kind für dieses Projekt begeistert, sowie ein Foto per Mail an post@ma59.wien.gv.at bis spätestens 20. Mai 2015 übermittelt werden.

Alle Bewerbungen werden von KonsumentInnenschutzstadträtin Sandra Frauenberger, dem Bezirksvorsteher des 6. Wiener Gemeindebezirkes Markus Rumelhart, dem Leiter der Wiener Märkte innerhalb der MA 59 Michael Horak und der Interessensgemeinschaft Naschmarkt gesichtet. Von allen Bewerbungen werden 18 Kinder und Jugendliche ausgewählt, die mit den Themen Geschichte des Marktes, Lebensmittelsicherheit und heutigem Angebot auf "Dokumentationsreise" am Naschmarkt geschickt werden.

Dazu Stadträtin Sandra Frauenberger: "Der Naschmarkt ist als größter und meist besuchter Markt der Bauch von Wien. Pro Woche sind rund 64.350 PassantInnen vor Ort um verschiedenste Lebensmittel einzukaufen oder sich in einem der Gastrostände verwöhnen zu lassen. Die Dokumentation der Jüngsten wird das bunte Warensortiment in einem ganz besonderen Licht darstellen."

Nähere Informationen gibt auf der Homepage www.marktsicherheit.wien.at oder bei der Lebensmittel-Hotline der MA 59 unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090. Die Hotline ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, Samstag zwischen 9 und 17 Uhr und Sonntag zwischen 9 und 15 Uhr besetzt. (Schluss)grs

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Stefanie Grubich
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
+43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004