Werner Gruber, Elisabeth Orth, Brigitte Just und Max Moor zu Gast in „Stöckl.“

Am 30. April um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Physiker Werner Gruber, Schauspielerin Elisabeth Orth, Designerin Brigitte Just sowie Moderator und Biobauer Max Moor sind am Donnerstag, dem 30. April 2015, um 23.05 Uhr in ORF 2 in der aktuellen Ausgabe des in HD produzierten Nighttalks "Stöckl." zu Gast bei Barbara Stöckl:

Seit 25 Jahren faszinieren die spektakulären Aufnahmen des Weltraumteleskops "Hubble" die Menschen. "Science Buster" Werner Gruber erklärt, welche physikalischen Gesetze sich hinter den geheimnisvollen Galaxien, Sternen und Nebelformen verbergen. Außerdem spricht der nach einer Magenbypass-OP erschlankte Physiker über sein neues Lebensgefühl.

Über sein neues Leben spricht auch Moderator und Autor Max Moor. Der gebürtige Schweizer hat seine Zelte in der Heimat abgebrochen und betreibt heute gemeinsam mit seiner Frau einen Biobauernhof in der Nähe von Berlin. Über die Eigenheiten der Eidgenossen hat er nun ein ebenso kritisches wie humorvolles Buch geschrieben.

Schauspielerin Elisabeth Orth hält Rückschau auf ihr bisheriges Leben: Als Spross des Hörbiger-Clans emanzipierte sie sich zunächst von dessen Namen, um ihre eigene Karriere aufzubauen. Heute ist sie Doyenne des Burgtheaters und engagiert sich gesellschaftspolitisch.

Außerdem zu Gast: Designerin Brigitte Just, deren Roben bei Großevents wie der "Romy-Gala" oder dem Life Ball immer wieder für Aufsehen sorgen. Ihre kreative Ader lebt sie nun auch in der Malerei aus, bald ist ihre erste Ausstellung zu sehen.

"Stöckl." ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002