Eröffnung der Ausstellung „1945. Zurück in die Zukunft“ in der Österreichischen Nationalbibliothek

Wien (OTS) - 1945 ist ein Schlüsseljahr in der Geschichte Österreichs: der Zweite Weltkrieg endete, mit der Unabhängigkeitserklärung des Landes am 27. April beginnt die Zweite Republik. 70 Jahre später beleuchtet die Österreichische Nationalbibliothek mit der Ausstellung "1945. Zurück in die Zukunft" Österreichs Neuanfang. Bundesminister Josef Ostermayer, Generaldirektorin Johanna Rachinger und Zeithistoriker Oliver Rathkolb eröffneten im Beisein von Bundespräsident Heinz Fischer die Schau zum Gedenkjahr bei einem Festakt in der Hofburg.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6462

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Nationalbibliothek
Mag. Thomas Zauner
Kommunikation und Marketing
+43 1 53410-270
thomas.zauner@onb.ac.at
www.onb.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001