Saubere Tonnen - Saubere Stadthalle

ARA – Nachhaltigkeitspartner des ORF beim Eurovision Song Contest

Wien (OTS) - Der Song Contest steht in den Startlöchern. Und auch die Altstoff Recycling Austria AG als Nachhaltigkeitspartner bereitet sich auf den Besucheransturm vor. Insgesamt 300 Abfalltonnen bieten ausrei-chend Platz und Möglichkeit zur getrennten Sammlung des Abfalls. Für die Begutachtung vor Ort trafen sich Executive Producer des Eurovision Song Contest Edgar Böhm und ARA Vorstand Werner Knausz in der Stadthalle.

"Mit der ARA haben wir einen erfahrenen Partner für die Evententsorgung gewonnen", freut sich Edgar Böhm. "Die Stadthalle samt Umgebung wird sich somit von ihrer saubersten Seite präsentieren, während wir uns ganz auf die Show konzentrieren können", so Böhm weiter. Der Eurovision Song Contest wird 2015 erstmals als Green Event nach dem österreichischen Umweltzeichen und ÖkoEvent organisiert. Abfallvermeidung und getrennte Sammlung sind dafür eine wichtige Voraussetzung.

"Die Abfalltonnen sind Teil des Abfallwirtschaftskonzepts, das wir für den Eurovision Song Contest entwickelt haben. Mit der Zusammenarbeit zielen der ORF und die ARA auf einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Event ab", so ARA Vorstand Knausz. "Aus diesem Grund haben wir auch Promotoren der Initiative ´Reinwerfen statt Wegwerfen´ in auffälligen Kostümen, unsere City Cleaner, vor Ort im Einsatz, die den Leuten zeigen, wie Mülltrennung in Österreich funktioniert."

Die Sammelbehälter werden laufend kontrolliert, um Überfüllungen zu vermeiden. Je nach Standort stehen Behälter für Restmüll, Plastikflaschen, Altpapier, Altglas, Metall und für Bioabfall bereit. Allein im Bereich der Stadthalle werden bis zu 15 Personen mit dem Abfallmanagement beschäftigt sein. Als Nachhaltigkeitspartner des ORF sorgt die ARA mit ihrem Abfallwirtschaftskonzept dafür, dass das Erscheinungsbild des Song Contests dem hohen Anspruch Österreichs bei Sauberkeit und Nachhaltigkeit entspricht.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Mayer
Altstoff Recycling Austria AG
Tel.: 01.599 97-320
E-Mail: christian.mayer@ara.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ALT0001