Lunacek/Rücker: „Anerkennung und Gleichstellung für alle Familienformen“

Grazer Grüne laden am 3. Mai, Internationaler Tag der Regenbogenfamilien, zum ersten Regenbogenpicknick in den Grazer Augarten

Straßburg/Graz (OTS) - "Überall auf der Welt leben immer mehr Kinder in Familien, deren Eltern lesbisch, schwul, bi, trans oder queer (LGBTQ) sind. Und obwohl die Forschung der letzten 40 Jahre bewiesen hat, dass es den Kindern in diesen Familien genauso gut geht wie den Söhnen und Töchtern heterosexueller Eltern, haben diese Familienformen - auch in Österreich - weiterhin mit Misstrauen und Vorurteilen zu kämpfen. Dazu kommt, dass nach wie vor in einigen Ländern Osteuropas, in Russland, in großen Teilen Afrikas und Asiens sowie teilweise in Lateinamerika Kinder wie Eltern von Regenbogenfamilien direkter Diskriminierung und drohender Gewalt ausgesetzt sind. Dagegen setzen wir ein Zeichen und unterstützen den International Family Equality Day (IFED), der jährlich am ersten Sonntag im Mai weltweit begangen wird und zur dringend notwendigen Gleichstellung von Regenbogenfamilien aufruft. Der IFED rückt nicht nur sexuelle Orientierung und Geschlechtervielfalt innerhalb der Familie ins öffentliche Bewusstsein. Dieser Tag gibt LGBTQ-Eltern und deren Kindern auch die Möglichkeit, ihre Familien und ihre Community zu feiern. Das Motto des heurigen Regenbogenfamilien-Tages lautet ‚The kids are alright!‘. Indem wir aufzeigen, dass es unseren Kindern gut geht, sollen diverse Veranstaltungen an diesem Tag Gesellschaft und Politik für die Notwendigkeit der Gleichbehandlung und Anerkennung für alle Familien sensibilisieren - und das ist gut so!" erklären Ulrike Lunacek, Grüne Vizepräsidentin des Europaparlaments und Co-Vorsitzende der LGBTI-Intergroup im Europaparlament, und Lisa Rücker, Grazer Stadträtin und Co-Vorsitzende der Grünen Andersrum Österreich.

2014 wurde der IFED in 48 Städten in 22 Ländern weltweit gefeiert. Heuer wird der IFED auch zum ersten Mal in Österreich offiziell begangen. Lisa Rücker und die Grünen Andersrum laden diesen Sonntag, den 3. Mai unter dem Titel "Wir sind Familie!" zum gemeinsamen Picknick in den Grazer Augarten.

Rücker: "Herzlich eingeladen sind alle, denen Familie wichtig ist, unabhängig davon, wie sie zusammengefunden hat. Wir setzen ein Zeichen für Gleichstellung, Solidarität, Respekt und Freude am Leben. Essen, Trinken, Freundinnen und Freunde sind mitzubringen. Für den musikalischen Rahmen sorgt das Berki Trio und ein kleines Rahmenprogramm für die Kleinsten."

Weitere Info: http://www.internationalfamilyequalityday.org/
http://www.graz.gruene.at/termine/wir-sind-familie-regenbogenpicknick-im-augarten

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6707
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001