Rasinger: Nichtraucherschutz ist gut und wichtig für die Gesundheit

ÖVP-Gesundheitssprecher begrüßt Prämie für schnelle Umstellung

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Bundesregierung schafft mit den geplanten gesetzlichen Bestimmungen zum Nichtraucherschutz eine tragfähige und praxistaugliche Lösung, die den Nichtraucherschutz stärkt, klare Regelungen schafft, der Gesundheitsförderung dient und insgesamt dem europäischen Trend und der gesellschaftlichen Entwicklungen entspricht, erklärte ÖVP-Gesundheitssprecher Abg. Dr. Erwin Rasinger heute, Dienstag, anlässlich einer geplanten Demonstration vor dem Parlament.

Es sei im Sinne von Gesundheit und Nichtraucherschutz, dass für Betriebe, die freiwillig bereits bis zum 1. Juli 2016 auf rauchfrei umstellen, eine Nichtraucherschutz-Prämie vorgesehen wird. "Das ist eine Motivation dafür, möglich rasch und konsequent auf umfassenden Nichtraucherschutz umzustellen", so Rasinger, der selbst als Arzt tätig ist. "In Österreich sterben rund 14.000 Menschen pro Jahr vorzeitig durch Rauchen - im Schnitt acht Jahre früher als Nichtraucher. Das ist für verantwortungsvolle Politiker mehr als ein Grund zum Handeln. Auch deshalb ist das Rauchverbot in der Gastronomie ein wichtiges gesellschaftspolitisches Signal." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002