Wiener Linien: Bus und Bim machen Platz für Maiaufmärsche

Umleitungen und Kurzführungen am 1. Mai

Wien (OTS) - Am 1. Mai finden diverse Veranstaltungen wie der traditionelle Maiaufmarsch auf der Wiener Ringstraße statt. Am Freitag kommt es daher bei Straßenbahnen und Bussen zu Umleitungen und Kurzführungen. Die Ringstraße ist für den gesamten Verkehr bis ca. 13 Uhr gesperrt. Die Straßenbahnlinien 1, 2, 71 und D sowie die Buslinie 74A werden ab etwa 7:30 Uhr kurzgeführt. Ebenso kann es zwischen 7:30 und 10 Uhr in allen Wiener Bezirken durch Aufmärsche in Richtung Ringstraße zu Umleitungen und Kurzführungen bei den Öffis kommen. Der Betrieb der Vienna Ring Tram ist bis ca. 13 Uhr eingestellt.

Verstärkte Intervalle rund um den Prater

Aufgrund des großen Besucherandrangs zum Maifest im Wiener Prater werden am Nachmittag die Intervalle auf den Linien U1, U2, U3, 5 und 5B verstärkt.

Die Wiener Linien ersuchen ihre Fahrgäste, die Lautsprecher-Durchsagen und Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Detaillierte Informationen zu den veränderten Linienführungen sind unter www.wienerlinien.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Wiener Linien
Kommunikation
Tel. (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001