Festnahme nach versuchter Brandstiftung in Wien-Leopoldstadt

Wien (OTS) - Am 27.04.2015 um 04.49 Uhr wurden zwei Passanten in der Lampigasse auf einen Mann aufmerksam, als der offensichtlich versuchte eine Pkw in Brand zu setzen. Die Zeugen alarmierten unverzüglich die Polizei. Der 64-Jährige wurde festgenommen. Da kurz zuvor in unmittelbarer Nähe ein Gebüsch in Flammen stand, wird ein möglicher Zusammenhang geprüft. Die Ermittlungen sind im Gange. Bei dem Vorfall wurde keine Person verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003