„Gfrastsackln“: Spannende Reise zu neuen musikalischen Facetten

CD-Präsentation des Albums „Ignaz rettet Österreich“ im Rahmen der Casinos Austria Music Line

Wien (OTS) - Wenn Mandana Nikou und Andreas Julius Fasching als "Gfrastsackln" gemeinsam auf der Bühne stehen, dann treffen souliges Liedgut und Texas-Swing auf österreichische Mundart. Fasching und Nikou präsentierten am Donnerstag, 23. April, im stimmungsvollen Rahmen des Mozarthaus Vienna in der Domgasse, ihr neues Album "Ignaz rettet Österreich", auf dem sie als Duo ihre gemeinsame Vermessung musikalischen Neulands fortsetzen. Casinos Austria hat die Produktion der CD im Rahmen der Casinos Austria Music Line unterstützt. Zur exklusiven Albumpräsentation kamen zahlreiche Freunde der frechen Songs, in denen sich das Duo kein Blatt vor den Mund nimmt.

Casinos Austria Vorstandsdirektor Dietmar Hoscher, der Initiator der Austria Music Line zeigte sich beeindruckt: "Mandana Nikou und Andreas Julius Fasching haben heute gezeigt, wie Dialektsongs, gepaart mit musikalischer Weltläufigkeit, neue musikalische Fenster öffnen können. Die Songs von "Gfrastsackln" haben außerdem echte Hit-Qualität. Es freut mich, dass Casinos Austria zum Gelingen dieses Projektes beitragen konnte."

Austriana trifft Americana

Mandana Nikou, deren mitreißende Interpretationen amerikanischer Balladen die Zuhörer bereits seit längerem begeistern, hat auf "Ignaz rettet Österreich" auch ihre Begabung für Dialektsongs eindrucksvoll bewiesen. Über den Berklee College of Music Absolventen Andreas Julius Fasching z.B. schreibt der Schweizer Schallplattenkritiker Martin Steiner, dass sich bei ihm "skurrile österreichische Geschichten und Klänge des amerikanischen Hinterlands die Hand geben". Gemeinsam begeben sich die Beiden auf eine musikalische Reise in neue Gefilde.

Die "Casinos Austria Music Line"

Die Casinos Austria Music Line fördert Produktionen, Veranstaltungen und Initiativen, die sich der Musik abseits des Mainstreams widmen. Projekte in der Vergangenheit waren etwa die CD "Entspannt bis auf die Knochen" von Norbert Schneider, das Album "A Tribute To Gipsy Swing" von Harri Stojka, die jüngste Aufnahme des Folk-Blues-Urgesteins Hans Theessink, das Comeback-Werk der Mojo Blues Band "Walk the line" oder die Vinyl-LP-Produktion des jungen Fagottisten Raffaele Giannotti.

Fotos zum Download finden Sie unter:
http://bit.ly/CD-Präsentation-Ignaz-rettet-Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Prof. KR Mag. Dietmar Hoscher
Vorstandsdirektor der Casinos Austria AG
Vice President der European Casino Association
Tel.: +43/1/53440-133
E-Mail: dietmar.hoscher@casinos.at
Homepage: www.casinos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAS0001