„Was gibt es Neues?“ und der „Lesestein“ am 24. April

Mit Resetarits, Pöchacker, Steinböck, Maurer und Marold

Wien (OTS) - Schön, dass es den Welttag des Buches gibt! Schön, dass Oliver Baier in einer neuen Ausgabe von "Was gibt es Neues?" am Freitag, dem 24. April 2015, um 22.35 Uhr in ORF eins nicht nur Bücher verteilt, sondern auch passende Fragen wie zum Beispiel "Was ist ein Lesestein?" parat hat. Weniger schön, dass Lukas Resetarits, Susanne Pöchacker, Herbert Steinböck, Thomas Maurer und Eva Marold wieder einmal keine Ahnung haben, was das sein könnte. Die Promifrage kommt diesmal vom erfolgreichen Kabarettduo Blözinger. Die beiden möchten wissen, was das "Pippi-Langstrumpf-Syndrom" ist.

"Was gibt es Neues?" ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Wer live im Studio bei der Aufzeichnung mit Oliver Baier und Co. dabei sein möchte, hat unter tickets.ORF.at Gelegenheit, Tickets zu erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005