Wien-Alsergrund: Verkehrsunfall zwischen zwei Zügen der Straßenbahn

Wien (OTS) - In der Lazarettgasse/Zimmermannplatz ist es heute um ca. 17.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen gekommen. Aus derzeit noch unbekannter Ursache kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß zweier Züge der Linie 43. Durch den Verkehrsunfall wurden zehn Fahrgäste leicht verletzt und mit der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Straßenbahnen entstand Sachschaden. Aus Sicherheitsgründen wurden die Lazarettgasse Richtung stadteinwärts, die Kinderspitalgasse Richtung stadteinwärts und die Hebragasse zwischen Kinderspitalgasse und Zimmermannplatz für die Dauer der Erstversorgung und Aufräumarbeiten gesperrt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006