22.-24.4.: iconvienna 2015 im Wiener Rathaus

Networking-Event für Wirtschaftskontakte mit u.a. Foglar, Molterer, Hochhauser

Wien (OTS/RK) - Morgen und übermorgen findet zum elften Mal die iconvienna 2015 im Wiener Rathaus statt - unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl.

Die iconvienna ist ein Forum um zu Netzwerken und hat sich auf internationale Wirtschaftskontakte spezialisiert. Motto der heurigen Veranstaltung: Ost-West Gipfel der regionalen Kooperation durch Innovation und Entrepreneurship.

Teilnehmende ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen sind unter anderem Wilhelm Molterer, Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank, WKÖ-Generalsekretärin Anna Maria Hochhauser, ÖGB-Präsident Erich Foglar und Karin Zipperer, Geschäftsführerin des Hafen Wien.

Der erste Tag steht im Zeichen von JungunternehmerInnen und Jungführungskräften aus Zentral- und Osteuropa, der zweite Tag ist EntscheidungsträgerInnen aus mittel- und osteuropäischen Ländern in den Bereichen Energie- und Transport sowie Finanzen und Forschung gewidmet. Sie werden über Mobilität, nachhaltige Energie und Wachstum in Europa diskutieren.

Am letzten Tag der Veranstaltung kann der Hauptbahnhof Wien besichtigt werden, das größte Infrastrukturprojekt Europas.

Details und Programm der Veranstaltung unter:
http://www.icon-vienna.net/iconvienna-2015/

Weitere Information iconvienna GmbH.: Renate Altenhofer, E-Mail:
office@icon-vienna.net

(Schluss) hie/red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013