Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Orpheus Chamber Orchestra bis zu den Jungen Musikfreunden Baden

St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Mittwoch, 22. April, gastiert das Orpheus Chamber Orchestra mit Fazil Say im Festspielhaus St. Pölten und bringt ab 19.30 Uhr Richard Wagners "Siegfried-Idyll" E-Dur WV 103, Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488, Fazil Says Chamber Symphony op. 62 und Joseph Haydns Symphonie Nr. 80 d-moll Hob. I:80 zur Aufführung. Am Donnerstag, 23. April, gibt dann die Militärmusik NÖ ab 19 Uhr ihr Frühjahrskonzert. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222 bzw. 050201/408 02 (Frühjahrskonzert), e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Die Musikschule Hollabrunn lädt morgen, Mittwoch, 22. April, ab 18 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Jour-fixe-Konzert mit Musikschülern. Am Freitag, 24. April, bringen dann Schüler des Musikschulstandortes Göllersdorf ab 14.30 Uhr bei freiem Eintritt die musikalische Geschichte "Das Liederkarussell" von Elisabeth Neunteufel auf die Bühne des Kultursaals von Göllersdorf. Nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und www.musikschulehollabrunn.at.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein spielen am Donnerstag, 23. April, ab 19.30 Uhr die Neuen Wiener Concert Schrammeln zum "20er Tanz" auf und greifen dabei in der klassischen Besetzung mit zwei Violinen, chromatischer Knopfharmonika und Kontragitarre alte "Weana Tanz" und Märsche als Inspiration für Neues auf. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und www.volkskultureuropa.org.

Ebenfalls am Donnerstag, 23. April, spielt das achtköpfige Ensemble Princess Angine ab 20.30 Uhr in der "babü" in Wolkersdorf eine Mischung aus Jazz, Folk, gesungener Poesie, russischem Soft-Rock und Elementen der klassischen Musik. Nähere Informationen und Karten in der "babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

"Swing und Humor vom Feinsten" mit Take Three und Peter Meissner stehen am Donnerstag, 23. April, ab 19.30 Uhr im Kammgarnsaal Möllersdorf auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10.

Am Donnerstag, 23. April, präsentieren auch Alexander Goebel und Band ab 20 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten ihre neue Show "Cool". Am Sonntag, 26. April, gibt es ab 18 Uhr einen weiteren Termin. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und www.bih.at.

In der Bühne Mayer in Mödling wiederum spielen 5/8erl in Ehren am Donnerstag, 23. April, ab 20 Uhr unter dem Titel "Yes we does" Wiener Soul. Am Samstag, 25. April, folgen ab 20.30 Uhr im Rahmen des "Jazzforums" Bernhard Locker und sein international besetztes Projekt Masuul. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und www.mautwirtshaus.at.

Im Theresiensaal in Mödling hingegen treten Lady Sunshine & Mister Moon am Freitag, 24. April, ab 19.30 Uhr eine Zeitreise in die goldene Ära der deutschsprachigen Musik an. Nähere Informationen und Karten unter 0676/704 98 69 und e-mai a.ritter@musicartsvienna.at.

Eine halbe Stunde später, ab 20 Uhr, ist am Freitag, 24. April, der Sänger, Schauspieler und Moderator Günter "Mo" Mokesch und seine schönste Band von Welt erstmals in der Stadtgalerie Mödling zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 0660/823 40 10, e-mail karten@diestadtgalerie.at und www.diestadtgalerie.at.

In der Kulturszene Kottingbrunn feiert Kathrin Schuh mit ihrer Band Samt am Freitag, 24. April, das zehnjährige Bestehen des Ensembles:
Ab 19.30 Uhr sind dabei Balladen, groovige Rhythmen, jazzig-soulige Songs und Eigenkompositionen mit deutschen Texten zu hören. Nähere Informationen und Karten bei der Kulturszene Kottingbrunn unter 02252/743 83 und e-mail office@kulturszene.at bzw. www.kathrinschuh.at.

In der "Kulturmü´µ" in Hollabrunn gastiert am Freitag, 24. April, ab 20.30 Uhr Lena Mentschel, die gemeinsam mit ihrer Band verschiedene Musikrichtungen zu eingängigen Songs aus eigener Feder verschmilzt. Nähere Informationen und Karten bei der "Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/115 33 556, e-mail mehl@kulturmue.at und www.kulturmue.at.

Modern Swing, Mainstream, Latin, Be- und Hardbop stehen am Freitag, 24. April, im Hotel At the Park in Baden auf dem Programm, wenn die Wiener Jazz-Formation Together ab 19.30 Uhr zu "Jazz at the Park" aufspielt. Karten unter 02252/443 86, e-mail reservierung@thepark.at und www.atthepark.at; nähere Informationen unter 0699/10 31 17 26, e-mail pja@projazz.at und www.projazz.at.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf spielt Paul Kropfitsch am Freitag, 24. April, ab 19.30 Uhr unter dem Titel "Virtuose Violine" ein Programm von der Wiener Klassik bis zu Camille Saint-Saëns und Franz Waxmann. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und www.konzerthaus-weinviertel.at.

Das Cinema Paradiso Baden veranstaltet am Freitag, 24. April, ab 17 Uhr (bei Schlechtwetter ab 20 Uhr) einen "Fancy Friday" mit einem Soundtrack von Indie-Rock bis zu Electro-Beats der beiden DJs L’Espresso und TFMA; der Eintritt ist frei. Am Montag, 27. April, gastiert dann ab 20 Uhr mit Nonato Luiz eines der großen internationalen Aushängeschilder der brasilianischen Musikszene im Cinema Paradiso Baden. Wiederholt wird das Konzert des südamerikanischen klassischen Gitarristen am Dienstag, 28. April, ab 20 Uhr im Cinema Paradiso St. Pölten. Nähere Informationen und Karten für Baden unter 02252/25 62 25 und www.cinema-paradiso.at/baden bzw. für St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Am Samstag, 25. April, lädt das Ensemble eXtracello der Philharmonie Marchfeld unter der künstlerischen Leitung von Bettina Schmitt ab 17 Uhr im Festsaal von Schloss Hof unter dem Titel "Von Dowland bis Dylan" zu einer musikalischen Zeitreise von der Renaissance bis hin zu Jazz, Pop und Rock. Nähere Informationen und Karten bei der Philharmonie Marchfeld unter 02282/3519, e-mail info@philharmonie-marchfeld.at und www.philharmonie-marchfeld.at.

Das Max Brand Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Richard Graf und der Bariton Steven Scheschareg bringen am Samstag, 25. April, ab 19.30 Uhr im Langenzersdorf Museum Werke von Max Brand, Alexandra Karastoyanova-Hermentin, Julia Purgina, Axel Seidelmann, Franz Schreker, Werner Schulze und Wolfram Wagner zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten bei der INÖK unter 01/712 91 77, e-mail office@inoek.at und www.inoek.at.

Ebenfalls am Samstag, 25. April, gastiert Kinderliedermacher Bernhard Fibich mit seinem Kinder-Mitmachkonzert "Gschamster Diener" ab 16 Uhr im VAZ St. Pölten. Ab 20 Uhr ist dann am Samstag, 25. April, "The Elvis Presley Story" mit allen Hits von "That‘s All Right Mama" über "Heartbreak Hotel", "Are You Lonesome Tonight" und "Kiss Me Quick" bis "Suspicious Minds" in der Version von Andy Lee Lang und seiner Band zu hören. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und www.vaz.at.

Am Samstag, 25. April, lädt auch die Bodega Lopez in Mödling zu einem Rum-, Wein- und Jazzabend mit Alfredo Garcia Navas; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Reservierungen unter 0650/317 10 64 und e-mail info@bodega-lopez.com.

Am Sonntag, 26. April, folgt in Mödling zunächst ab 18 Uhr in der Waisenhauskirche ein besinnliches Orgelkonzert mit Walter Jirka, ehe Tini Kainrath ab 19.30 Uhr im Theresiensaal mit einem "Klangbogen"-Konzert 25 Jahre Klesmer Ensemble feiert. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturreferat Mödling unter 02236/400-103.

Mit einem ORF Radio NÖ Frühschoppen mit der Stadtkapelle Langenlois und dem Ensemble Kamptal Blech beginnt am Sonntag, 26. April, im Festsaal der Gartenbauschule Langenlois der Veranstaltungsreigen zum Jubiläum 90 Jahre Stadterhebung; Beginn ist um 11 Uhr, der Eintritt ist frei. Nähere Informationen beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail schwarz@ursinhaus.at und www.ursinhaus.at bzw. www.langenlois.at.

Am Sonntag, 26. April, laden auch die Mostviertler Volksmusikanten zur 7. Volksmusikantenwallfahrt auf den Sonntagberg, wo sie nach einer kurzen Fußwallfahrt in der Basilika gemeinsam die Heilige Messe musikalisch umrahmen. Abmarsch ist um 7.30 Uhr in Wagenöd, der Festgottesdienst beginnt um 9.15; anschließend geht es zu den umliegenden Gasthäusern und Mostheurigen. Nähere Informationen beim Netzwerk der Mostviertler Volksmusikanten unter 0676/917 35 22, e-mail volksmusik@mvvm.at und www.mvvm.at.

Im Dom zu St. Pölten wiederum wird der Gottesdienst am Sonntag, 26. April, ab 10.30 Uhr von Gregorianischen Chorälen der Choralschola und Saxophonklängen von Clemens Salesny begleitet; beim Concerto improvisiert der Saxophonist gemeinsam mit dem Organisten Ludwig Lusser. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und www.dommusik.com.

Am Montag, 27. April, präsentiert Stefanie Werger ab 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt gemeinsam mit ihrer Band unter dem Titel "Liebeslieder" ihre schönsten einschlägigen Songs von "I wü di g‘spian" bis "Blumen im Sand". Nähere Informationen und Karten u. a. beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 und www.kabarettfruehling.com.

Im Warehouse St. Pölten gastiert am Montag, 27. April, die Band Wanda, Gewinnerin des diesjährigen "Amadeus"-FM4-Awards; Beginn ist um 20 Uhr. Karten u. a. unter 01/96096 und e-mail ticket@nxp.at; nähere Informationen unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und www.w-house.at.

Am Dienstag, 28. April, lässt Alexander Blümel ab 19 Uhr im Rahmen der Musiklounge "Schwingungen" im Theater am Steg in Baden Swing und Rock’n’Roll aus den 1940er- und -50er-Jahren hören. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst Baden unter 02252/868 00-550 und e-mail haus-der-kunst@baden.gv.at.

Schließlich bringen die Jungen Musikfreunde Baden am Dienstag, 28. April, ab 19.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden unter dem Titel "I’ve Got French Music" ein Konzertprogramm mit französischem Schwerpunkt zu Gehör; es spielen Andrea, Carola und Viola Krebs, Vanessa Wang, Veronika Blachuta und Emma Schaffer. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst Baden unter 02252/868 00-550 und e-mail haus-der-kunst@baden.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006