Alko-Lenker rammt Motorradfahrer

Wien (OTS) - Ein durch Alkohol beeinträchtigter PKW-Lenker versursachte am 18.04.2015 gegen. 20:00 Uhr einen Verkehrsunfall. Der 46-jährige wollte auf der Thaliastraße (16.) vorschriftswidrig umkehren, ein entgegenkommender Motorrad-Lenker (29) musste eine Notbremsung einleiten und kam dabei zu Sturz. Der Motorrad-Fahrer wurde leicht verletzt. Der 46-Jährige verweigerte nach durchgeführtem Alko-Test (1,22 g/l Blutalkoholgehalt) die Zusammenarbeit mit dem Verkehrsunfallkommando der LPD Wien. An dem Motorrad entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005