Reminder: AVISO: Gewerkschaft lädt zur Diskussion „Heute Fußballer, morgen arbeitslos?“

21. April 2015, 18:00 Uhr im Wiener Catamaran

Wien (OTS) - Die Vereinigung der Fußballer (VdF), eine Fachgruppe der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe (GdG-KMSfB) lädt morgen, am 21. April 2015, ab 18:00 Uhr in die ÖGB-Zentrale zu einer spannenden Diskussion rund um die Schattenseiten des heimischen Fußballs. Übertragen wird der Event live ab 18:30 Uhr auf www.laola1.tv.

Tatort AMS: Fördert das aktuelle System des Österreichischen Profifußballs die Arbeitslosigkeit? So lautet die etwas provokante Fragestellung. Es diskutieren Fredi Bobic, deutscher Europameister von 1996, Bundesliga-Vorstand Reinhard Herovits, Rapid-Kapitän Steffen Hofmann, Ex-Profi Franz Schiemer, Austria-Akademiechef Ralf Muhr und VdV- Geschäftsführer Ulf Baranowsky. Moderiert wird der Abend von Peter Rietzler, Chefredakteur von laola1.at.

Im Anschluss an die Diskussion gibt es auf der Großbild-Leinwand das Rückspiel der Bayern gegen den FC Porto zu sehen. Auch die Diskutanten werden sich das mit Spannung erwartete Rückspiel ansehen und es wird sich die Gelegenheit bieten, sich unter anderem mit Fredi Bobic auszutauschen - er hat seine Teilnahme bereits verbindlich zugesagt.

Wann: Dienstag, 21. April 2015, 18:00 Uhr
Wo: ÖGB-Zentrale Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (Riverbox)

Um Voranmeldung unter info@gdg-kmsfb.at wird gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

GdG-KMSfB, Fachgruppe Vereinigung der Fußballer (VdF)
0664/ 614 54 14

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001