Aviso 21.4. Spatenstich: Die neue Mollardgasse

Wien (OTS/RK) - Im Rahmen eines Festes mit den AnrainerInnen nehmen Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart und Bernhard Engleder, Dienststellenleiter der MA 28 (Straßenverwaltung und Straßenbau), den Spatenstich für die Umgestaltung der Mollardgasse vor. In drei Bauabschnitten von Mai 2015 bis Juli 2017 wird der knapp 1.000 Meter lange Straßenzug zwischen Hornbostelgasse und Hofmühlgasse attraktiver gestaltet.

Im Zuge der Neugestaltung werden Bäume und Sträucher gepflanzt sowie neue Grünflächen angelegt. Außerdem werden verkehrsberuhigte Bereiche geschaffen, die zum Aufenthalt einladen. In einem BürgerInnenbeteiligungsverfahren wurden gemeinsam Ideen erarbeitet, die nun von den Fachdienststellen der Stadt Wien umgesetzt werden.

Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein:

Spatenstich: Die neue Mollardgasse Datum: Dienstag, 21. April 2015, um 18 Uhr Ort: 6., Mollardgasse/Ecke Brückengasse (vor dem Therese-Sip-Park)

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 6. Bezirk, Otto Steinbach, Tel. 01/4000-06116 bzw. Öffentlichkeitsarbeit der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau, Christine Willerstorfer, Tel. 01/4000-49915. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011