WB Wien: Walter Ruck gratuliert neuem Spartenobmann Information & Consulting Martin Heimhilcher

Dynamischer Unternehmer für eine dynamische Sparte.

Wien (OTS) - "Ich freue mich sehr, dass wir mit Martin Heimhilcher einen Unternehmer in dieser Sparte haben, der sein Ohr nahe bei den Mitgliedern hat. Er ist ein dynamischer Typ und diese Branche, in der sich einiges tut, braucht genau so jemanden. Ich wünsche ihm viel Kraft und Erfolg bei seinen Aufgaben."

Heimhilcher will gleich frisch ans Werk gehen: "Gerade unsere vielfältige Sparte sieht sich mit zahlreichen Heruasforderungen konfrontiert. Egal ob es um die Frage des Werkvertrages und der Rechtssicherheit geht, oder Ausschreibungsmodalitäten. Die Kreativbranchen stehen in Zeiten einer schwachen Konjunktur vor besonderen Herausforderungen und brauchen Sicherheit, somit wird uns auch die SVA beschäftigen. Ich habe keine Scheu davor auch unangenehme Themen anzugehen."

Martin Heimhilcher, geboren 1969 in Wien, startete seine selbstständige Tätigkeit im Ausland, wo er zwischen 1996 und 1998 tätig war. Als er 1999 nach Wien zurückkehrte übernahm er das Familienunternehmen multi marking. Im Jahr 2002 gründete er mit Partnern die FHF Buch- und Spielvertriebs GmbH. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsbund Wien
Florian Gross, B.A., M.A.
Leiter Politik & Presse
Pressesprecher
+43 1 512 76 31, M +43 699 193 50 607
f.gross@wirtschaftsbund-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBW0002