missAPP wird zur „Zielgruppen-Rakete“

20.000 APP-Downloads und herausragende Werte bei User-Loyalität und -Engagement. miss erreicht wie kein anderes Medium ihre Zielgruppe punktgenau.

Wien (OTS) - miss wo immer du bist! Der Anspruch des neuen Claims der Marke wird gelebt, weshalb sich die miss bereits - nur zwei Monate nach dem Launch der missAPP - über 20.000 Downloads, 400.000 Visits und 10.000 voll registrierte Userinnen freuen kann. Im iTunes-Store und GooglePlay befindet sich das hochinnovative Produkt aus der miss Markenwelt laufend unter den Top drei in der Kategorie Nachrichten/Magazine.

Herausragend sind aber vor allem die hohen qualitativen Werte bzgl. User-Loyalität und -Engagement. So beträgt die durchschnittliche Usetime pro Visit im laufenden April bereits über 9 Minuten. Dabei wurden schon 600.000 Diamanten - die Währung in der missAPP - von den Userinnen gesammelt und gegen über 1.300 Produkte eingetauscht.

Ein beeindruckender Wert, aber vor allem auch ein schönes Kompliment an die miss, wie Chefredakteurin Moni Affenzeller findet: "miss wo immer du bist, das ist unser neuer Marken-Claim und die missAPP beweist täglich, das wir der Zielgruppe so nah sind wie noch nie. Die Userinnen lieben die missAPP und wir haben nun sekundenschnell direkten Kontakt zu unseren missen!"

Die miss schafft damit etwas, das vielen Mitbewerbern bis dato nicht gelungen ist:

die tatsächliche Durchdringung der Zielgruppe und der authentische und dauerhafte Austausch mit ihr. Brand Manager Jochen Hahn bestätigt: "Wir erreichen in der missAPP Loyalitätswerte die alle klassischen Werbekanäle dramatisch in den Schatten stellen. Wer die Zielgruppe junger Frauen erreichen will, der muss mobil werben und die missAPP ist das genialste Tool dafür - und zwar im gesamten deutschsprachigen Raum."

Davon profitiert auch das missMAGAZIN, das zehnmal im Jahr erscheinende Print-Produkt der miss. Moni Affenzeller dazu: "Es ist wirklich faszinierend, dass die missAPP das missMAGAZIN befeuert. Wir schließen täglich Dutzende Abos über den Belohnungsbereich MYmiss in der missAPP ab. Die Markenbindung wächst bei den Userinnen jeden Tag."

Rückfragen & Kontakt:

PR Kontakt - SPREAD PR Vienna (www.spread-vienna.com)
Katharina Opperer | ko@spread-vienna.com | +43 664 1537133

Kontakt miss Brand Management
Jochen Hahn | jochen.hahn@styria.com I +43 664 4650453

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STL0001