ORF III präsentiert „70 Jahre Film in Rot-Weiß-Rot“

Sieben Jahrzehnte österreichisches Filmschaffen in sieben Wochen

Wien (OTS) - Zum 70-Jahr-Jubiläum der Zweiten Republik (Details zum ORF-Schwerpunkt unter presse.ORF.at) wartet ORF III Kultur und Information im April, Mai und Juni sieben Wochen lang mit mehr als 30 richtungsweisenden Spielfilmproduktionen auf, die die Eigen- und Fremdwahrnehmung unserer Nation nachhaltig prägten. Heimische Filmgrößen und Experten des bewegten Bilds, darunter Robert Dornhelm, Ursula Strauss, André Heller, Mercedes Echerer, Peter Patzak, Harald Krassnitzer, Horst-Günther Fiedler, Manfried Rauchensteiner u. a. setzen in kurzen, persönlichen Einführungen die Filme in kultur- und zeithistorischen Kontext.
Ab Dienstag, dem 14. April ("Müllers Büro"), sind in der Reihe "70 Jahre Film in Rot-Weiß-Rot" neben österreichischen Kultkomödien ("Indien", "Hinterholz 8") und humorvollen Heimatstudien ("Das Fest des Huhns") auch preisgekrönte Literaturverfilmungen ("Die Klavierspielerin", "Geschichten aus dem Wiener Wald") und weitere cineastische Meisterwerke wie etwa die Oscar-Produktionen "Die Fälscher" und "Mephisto" mit Klaus Maria Brandauer zu sehen. Doch auch Spielfilme wie Ernst Marischkas "Sissi"-Trilogie, die bis heute zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen zählt, fehlen nicht in der Auswahl.

Die Filmliste im Detail:

"Müllers Büro" am 14. April um 21.50 Uhr
"Kurzer Prozess" am 15. April um 22.35 Uhr
"Der Engel mit der Posaune" am 17. April um 20.15 Uhr
"Singende Engel" am 17. April 23.25 Uhr
"Nordrand" am 21. April um 22.30 Uhr
"Kassbach" am 22. April um 23.40 Uhr
"Indien" am 24. April um 20.15 Uhr
"Charleys Tante" am 26. April um 22.45 Uhr
"Das andere Leben" am 28. April um 22.00 Uhr
"Totstellen - Der Sohn eines Landarbeiters" am 29. April um 22.25 Uhr "Der Fall Wilhelm Reich" am 30. April um 21.05 Uhr
"Der Unfisch" am 30. April um 22.50 Uhr
"Die Fälscher" am 1. Mai um 20.15 Uhr
"Mann im Schatten" am 1. Mai um 22.45 Uhr
"Lauf Hase, lauf" am 2. Mai um 14.55 Uhr
"Sissi" am 5. Mai um 21.55 Uhr
"Sissi - Die junge Kaiserin" am 12. Mai um 21.55 Uhr
"Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin" am 19. Mai um 22.35 Uhr "Hasenjagd - Vor lauter Feigheit gibt es kein Erbarmen!" am 6. Mai um 22.45 Uhr
"Zwölfeläuten" am 8. Mai um 23.20 Uhr
"Freundschaft" am 11. Mai um 22.35 Uhr
"Der stille Ozean" am 13. Mai um 22.25 Uhr
"Freundschaft" am 14. Mai um 12.45 Uhr
"Der Bockerer" am 14. Mai um 21.05
"Mephisto" am 14. Mai um 22.50 Uhr"
"Geschichten aus dem Wiener Wald" am 15. Mai um 22.05 Uhr "Heidenlöcher" am 15. Mai um 11.20 Uhr
"Die Klaverspielerin" am 20. Mai um 23.25 Uhr
"Lumpazivagabundus" am 24. Mai um 22.00 Uhr
"Das Fest des Huhnes" am 26. Mai um 22.20 Uhr
"Immer nie am Meer" am 26. Mai um 23.20 Uhr
"Hundstage" am 27. Mai um 22.25 Uhr
"Hinterholz 8" am 29. Mai um 20.15 Uhr
"Der Schüler Gerber" am 29. Mai um 22.55 Uhr
"Der Fall Jägerstätter" am 5. Juni um 22.45 Uhr

ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003