Immoaward 2014 – …and the Cäsar® goes to...

Neunter Cäsar am Donnerstag den 09.04.2015 verliehen +++ Festliche Gala im Palais Ferstel +++ neun Cäsaren in sechs Publikums- und drei Jurykategorien gekürt

Wien (OTS) - (Wien, 10.04.2015) Donnerstagabend wurden die erfolgreichsten österreichischen Immobilienprofis im Rahmen der Cäsar-Gala im Palais Ferstel für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2014 geehrt. Knapp 250 Gäste fanden sich in dem festlichen Ambiente wieder, um die zukünftigen Cäsaren 2014 zu feiern. Kulinarisch begleitet wurde der Abend mit einem vier-gängigen Menü und Weinen der Kelterei Haider & Malloth. Musikalisch verwöhnten die Klänge des Ronja *Trios die Gala-Besucher als eines von vielen Highlights des Abends. Durch den Abend führte TV-Moderatorin Stefanie Hofbauer.

Dieses Jahr wurde der Immobilienaward Cäsar von den Branchenvereinen FIABCI, ÖVI, RICS und Salon Real in Kooperation mit der epmedia Werbeagentur GmbH verliehen. "Ich freue mich, dass wir seit vielen Jahren großartige Persönlichkeiten für ihre herausragende Arbeit in der Immobilienwirtschaft auszeichnen dürfen. Wir sind stets auf nachhaltige Erfolgsgeschichten aus und haben daher die inhaltliche Führung des Cäsar in diesem Jahr auf noch breitere Beine gestellt. Dieses Mal sind vier bedeutende Branchevereine in diesem Gremium vertreten.", so Reinhard Einwaller, Geschäftsführer der epmedia. "Ein herzliches Dankeschön gilt den anwesenden Vertretern dieses Boards für ihre konstruktive und erfolgreiche Arbeit, sowie allen Sponsoren und Unterstützern dieser Auszeichnung." Zusätzlich zu den zahlreichen Förderern des Cäsar wurde die Kategorie Bauträger dieses Jahr von der Geberit Gruppe unterstützt. Sebastian Dorda, Leiter Technik und Marketing: "Es freut uns sehr diesen Cäsar überreichen zu dürfen, denn besonders in dieser Kategorie steigen die Herausforderungen stetig an. Nicht nur im technischen Bereich, sondern auch hinsichtlich Qualität und Design. Hierbei muss man sehr innovative und qualitativ hochwertige Lösungen anbieten."

Die Wichtigkeit der Qualität in der Immobilienwirtschaft betonten auch immer wieder die vier Vertreter der Branchenvereine in einer kurzen Talk-Runde zu Beginn der Veranstaltung. So hatte jeder seinen eigenen Zugang zum Immobilienaward. "Ziel ist es, Frauen in der Immobilienwirtschaft zu unterstützen und zu fördern und Frauen auch in der Immo-Öffentlichkeit an dem Platz hervorzuheben, den sie tatsachlich einnehmen.", erklärt Margret Funk, Präsidentin des Salon Real vor der offiziellen Verleihung, denn dieses Jahr war das Verhältnis von Frauen und Männern unter den Finalisten sowie unter den Gewinnern sehr ausgewogen. Für Georg Flödl, Präsident des ÖVI bedeutet der Cäsar "jedes Jahr eine Benchmark für alle Mitglieder der Branche" und mit einem Schmunzeln fügt er hinzu, dass er selbst bestrebt wäre einmal einen Immobilienaward zu gewinnen. Peter Höflechner Vorsitzender des Vorstandes RICS Österreich betont vor allem den Wert der Qualität, den diese Auszeichnung hervorhebt: "Wir stehen für höchste Standards, Projektqualität und Weiterbildung und sind ein starker Partner im Dienstleistungsbereich und genau diese Siegel unterstreicht auch der Cäsar." Für Stefan Weninger, Vorstandsmitglied FIABCI, stehen die Cäsaren im Mittelpunkt des Abends: "Dies ist eine der wenigen Auszeichnungen, die sich an Einzelpersonen richtet und nicht wie üblich an Projekten oder Firmen-Leistungen orientieret, was für mich ein sehr wertvoller Grundgedanke ist."

Mittlerweile stellen die Cäsar-Statuen ein echtes Statussymbol der Immobilienbranche dar. Wie renommiert der Cäsar ist, lässt sich mit Zahlen untermauern: Die alljährlich spannende Publikumswahl erzielte in diesem Jahr, mit mehr als 2.500 WählerInnen und über 23.000 abgegebenen Stimmen, einen neuen herausragenden Abstimmungsrekord. Der Cäsar 2014 wurde in den sechs Publikumskategorien BauträgerIn, ImmobilienmanagerIn, MaklerIn, Real Estate Services, Real Estate Consultant und Small Diamond sowie in den drei Jury Kategorien Junior Cäsar, Cäsar International und Lebenswerk verliehen.

Wir gratulieren den Cäsaren 2014: Hans Jörg Ulreich, Ulreich Bauträger GmbH (Bauträger); Daniel Riedl, BUWOG group (Immobilienmanager), Stefan Wernhart, EHL Immobilien GmbH (Makler), Sandra Bauernfeind, EHL Immobilien Management GmbH (Real Estate Services), Daniela Witt-Dörring, Weber & Co. Rechtsanwälte GmbH (Real Estate Consultant), Claudia Schleifer, DEBA Bauträger Gesellschaft m.b.H. (Small Diamond). Gerald Wölfer, Brichard Immobilen GmbH (Junior Cäsar), Christoph Stadlhuber, SIGNA Prime Selection AG (Cäsar International) sowie Gunter Eisert, ehemals Immoconsult Leasinggesellschaft m.b.H. (Auszeichnung für das Lebenswerk).
Die Cäsaren 2014: Publikumskategorien

Kategorie Bauträger: Hans Jörg Ulreich, Ulreich Bauträger GmbH

Der studierte Betriebswissenschaftler mit Schwerpunkt Industrie- und Personalwirtschaft, legte 1999 die Konzessionsprüfung zum Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger ab. Seither ist er als selbstständiger Immobilientreuhänder in Wien und als Geschäftsführer der Ulreich Bauträger GmbH mit Schwerpunkt Althaussanierung tätig.

Kategorie Immobilien Manager: Daniel Riedl, BUWOG group

Immobilien sind seine Leidenschaft, Kunst und Kultur sein Hobby. Die Liebe zum Objekt hat er trotz seiner Manager-Position nie verloren. Geboren wurde er in Salzburg, aufgewachsen ist er in Linz. 1998 fing der diesjährige Gewinner bei der Constanzia Privatbank zu arbeiten an. 2004 erfolgte dann der Wechsel zur BUWOG.

Kategorie Makler: Stefan Wernhart, EHL Immobilien GmbH

Wernhart startete seine Karriere bei der EHL 2006 als Senior Consultant in der Büroabteilung, seit 2013 leitet er die Abteilungen Research und Gewerbeimmobilien. 2014 legte er außerdem die Prüfung zum Chartered Surveyor der RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors) erfolgreich ab. Der mit der Prüfung verbundene Titel MRICS steht für den international wichtigsten Ausbildungsstandard für Immobilienexperten.

Kategorie Real Estate Services: Sandra Bauernfeind, EHL Immobilien Management GmbH

Bauernfeind gilt nicht nur als erfahrene Wohnungsmarktexpertin, nein auch im Bereich Cäsar-Verleihung hat sie schon Erfahrungen sammeln können. Bereits 2013 erhielt sie als beste Maklerin die Statue. Sandra Bauernfeind ist Leiterin der Wohnungsabteilung von EHL Immobilien sowie Geschäftsführerin in der EHL Immobilien Management GmbH. Vor ihrer langjährigen Tätigkeit in Führungspositionen war Bauernfeind in der Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen wissenschaftlich tätig.

Kategorie Real Estate Consultant: Daniela Witt-Dörring, Weber & Co. Rechtsanwälte GmbH

Als Partnerin der Rechtsanwaltskanzlei Weber & Co liegt ihr Schwerpunkt unter anderem auf Immobilienrecht, Immobilientransaktionen sowie Miet- und Wohnrecht. Als Lehrbeauftragte an der Donau-Universität Krems am Department für Bauen und Wohnen und an der Fachhochschule Wr. Neustadt/Fachgebiet Immobilienmanagement, gibt sie ihr fundiertes Wissen an die kommenden Generationen der Immobilienbranche weiter. Zudem ist sie Initiatorin und Vorstandsmitglied des "Salon Real" - dem Verein von und für Frauen in der Branche.

Kategorie Small Diamond: Claudia Schleifer, DEBA Bauträger Gesellschaft m.b.H.

Als erfolgreichste Kleinunternehmerin 2014 darf sich von nun an Claudia Schleifer bezeichnen. Die DEBA Bauträgergesellschaft m.b.H. besteht seit 1972, Claudia Schleifer ist seit 1991 im Unternehmen tätig. Als Geschäftsführerin eines Familienbetriebes gilt ihr Dank vor allem ihrem Vater, der sich bewusst aus dem täglichen Business zurückgezogen hat. "Großen Dank möchte ich meinen Kollegen und Mitarbeitern aussprechen, allen voran meinem Mann Günther Schleifer und meinem Bruder Andreas Ottenschläger."

Die Cäsaren 2014: Jurykategorien

Kategorie Junior Cäsar: Gerald Wölfer, Brichard Immobilen GmbH
Den Preis durfte er für seine hervorragende Masterarbeit zum Thema "Provisionsanspruch des Immobilienmaklers" entgegen nehmen. "Ziel meiner Arbeit war es, die einzelnen Leistungen und Tätigkeiten des Immobilienmaklers dem zu erwartenden Provisionsanspruch gegenüberzustellen, die ein gewissenhafter Immobilienmakler für die Vermarktung einer Immobilie erbringt." "Der Cäsar stellt für mich ein Symbol dar - für die Anerkennung der eigenen Leistung und zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin." Seine Dankesworte richtete er vor allem an seine Mentoren Frau Prof. Dr. Margret Funk und KommR Oliver Brichard, sowie an seine Familie.

Kategorie Cäsar International: Christoph Stadlhuber, SIGNA Prime Selection AG

Der Cäsar International ging heuer an Christoph Stadlhuber. Und seine internationale Rolle nimmt Stadlhuber ernst, konnte er die Statue aufgrund eines Auslandsaufenthaltes nicht persönlich entgegen nehmen. Und so meldete er sich via Videobotschaft zu Wort. Stadlhuber ist seit 2011 Geschäftsführer der SIGNA Holding GmbH und CEO der SIGNA Prime Selection AG. Als Geschäftsführer der BIG war er von 2003 bis 2011 tätig. Zuvor leitete er das Büro des österreichischen Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit, Dr. Martin Bartenstein. Seit 2013 ist er Sprecher des neu eingerichteten SIGNA Group Executive Boards.

Kategorie Lebenswerk: Gunter Eisert, ehemals Immoconsult Leasinggesellschaft m.b.H.

Vom Brauerei Facharbeiter zu einer der österreichischen Pioniere auf dem Gebiet der Immobilienprojektentwicklung in CEE und SEE. 1971 trat er in die Ekazent Realitätenverwertungsgesellschaft m.b.H. ein. Ab 1975 folgten interessante Herausforderungen bei den Firmen Immorent GmbH und Klea-Leasing GmbH, verbunden mit bedeutenden Projekten, darunter das City Center Hotel Marriott, die Arkade Linz oder das Grandhotel Ringstraße Wien. Im Rahmen seiner Tätigkeiten hatte er immer wieder das Glück, wichtige Entscheidungsträger kennenzulernen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Dies spiegelte sich 1988 in seiner Berufung der Österreichische Volksbanken AG zum handelsrechtlichen und gewerberechtlichen Geschäftsführer der Immoconsult Leasinggesellschaft m.b.H. und der GVA Immoconsult Immobilientreuhand GmbH wider. Zudem arbeitete Gunter Eisert viele Jahre aktiv in der Wirtschaftskammer Österreich und der Wiener Handelskammer und war Vorsitzender der Bauträger in Wien und Mitglied des Innungsausschusses der Landesinnung Wien - Immobilien und Vermögenstreuhänder. Außerdem war er als Mentor an der Fachhochschule Wien tätig.

Über den Cäsar:

Bereits seit 2006 werden herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft mit dem Cäsar ausgezeichnet. Initiator des Preises ist Reinhard Einwaller, Geschäftsführer der epmedia Werbeagentur GmbH die sich mit der re.comm, dem Immobilienball und dem Cäsar für drei zentrale Events der heimischen Immobilienwirtschaft verantwortlich zeichnet. Mittlerweile stellen die edlen Statuen ein echtes Statussymbol der Immobilienbranche dar. Für das Design des Preises konnte Andreas Reimann gewonnen werden, der ihn in Anlehnung an die Pop Art gestaltet hat. Die Verleihung findet dieses Jahr bereits zum neunten Mal statt.

Wie renommiert der Cäsar ist, lässt sich mit Zahlen untermauern: Die alljährlich spannende Publikumswahl erzielte in diesem Jahr, mit mehr als 2.500 WählerInnen und über 23.000 abgegebenen Stimmen, einen neuen herausragenden Abstimmungsrekord. Seit seiner Geburtsstunde 2006 gaben rund 14.000 registrierte Wähler beeindruckende 110.000 Stimmen ab. Insgesamt 55 Cäsaren wurden an Persönlichkeiten vergeben, die direkt oder indirekt mit der Immobilienwirtschaft zu tun haben. Aktiv wahlberechtigt in diesem Wahlmodus sind stets alle natürlichen Personen, deren Arbeitsschwerpunkt in der heimischen Immobilienwirtschaft liegt. Danach entscheidet die rund 80-köpfige Fachjury mittels einer geheimen und notariell beaufsichtigten Abstimmung über die GewinnerInnen. Diese setzt sich aus den Cäsar-PreisträgerInnen der vergangenen fünf Jahre, den Vorständen der mitwirkenden Verbände, sowie aus den Fachverbandsobleuten der Länder und des Bundes zusammen.

Eine Neuerung gibt es seit dem Jahr 2014: Der Cäsar wird seitdem inhaltlich von den Branchenvereinen ÖVI, RICS und Salon Real begleitet. Sie werden künftig maßgeblich in der Nominierungsphase sowie bei den Jurywahlen eingebunden, wodurch unter anderem eine Verbreiterung des Cäsars gelingen soll.

Video zum gestrigen Abend:
https://www.youtube.com/watch?v=uSVlW9mjuQE

Bildmaterial:

Fotos der Cäsaren 2014 können Sie auf unserer Website www.immoaward.at downloaden. Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke bei Nennung des Credits "epmedia" honorarfrei.

Rückfragen & Kontakt:

Lisa Romaner
epmedia Werbeagentur GmbH
Millennium Tower, Handelskai 94-96
1200 Wien
T: +43 (1) 512 16 16 34
E: lisa.romaner@epmedia.at
W: www.epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001