Wien-Neubau: Versuchter Räuberischer Diebstahl in Lebensmittelgeschäft

Wien (OTS) - Ein Ladendetektiv beobachtete gestern um 14.05 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Mariahilfer Straße einen Mann, der alkoholische Getränke an sich nahm und ohne die Waren zu bezahlen das Geschäft verlassen hatte. Beim Versuch den 28-jährigen mutmaßlichen Dieb anzuhalten, wollte er durch Gewaltanwendung gegen den Detektiv mit den gestohlenen Waren flüchten. Auch als Beamte der Polizeiinspektion Stiftgasse eintrafen, zeigte sich der Beschuldigte aggressiv, bespuckte die Polizisten und versuchte sich weiterhin mit körperlicher Gegenwehr der Anhaltung zu entziehen. Der 28-Jährige konnte noch vor Ort festgenommen werden. Es wurden keine Personen verletzt. Der Mann befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003