bike-austria Tulln von 10. bis 12. April 2015

Action und Freestyle Shows – noch größer und noch spektakulärer

Tulln (OTS) - Gemeinsam mit der Arge 2Rad, dem österreichischen Dachverband der Zweiradimporteure und der Zweiradindustrie, findet die bike-austria bereits zum dritten Mal am Messegelände in Tulln statt und wird neuerlich zum Branchentreffpunkt für Mobilität auf 2 Rädern. Die bike-austria ist ein Event mit einer einzigartigen Kombination aus Information, Entertainment und aktivem Fahrerlebnis. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit den Streetbike Freestyle Shows von den Streetrockaz, Rock Bagoros, die Supermoto Shows sowie die Trial Shows runden das vielfältige Programm ab.

Die Streetrockaz rocken die bike-austria Tulln
Das Streetrockaz Team mit Stefan Brokisch, Nickname Stevemachine, Andreas Gottschlich, Nickname International und Kurt Rubik, alias Notwoods rocken mit ihrer Streetbike Freestyle Show die bike-austria Tulln. Zu sehen gibt es Wheelies, Burnouts, Drifts, Acrobatics und Nosewheelies. Mit unglaublicher Lässigkeit und Präzision zeigen die Streetrockaz ihr Können. 

Supermoto-Austria mit Show-Race auf der bike-austria  in Tulln
Im Rahmen der bike-austria in Tulln werden einige Top-Fahrer der Österreichischen Supermoto Staatsmeisterschaft ein spannendes Show-Race veranstalten. Mit dabei sind Manuel Stehrer und Andy Buschberger, die mit Manuel Hagleitner den Junioren Team-WM-Titel bei den Supermoto of Nations in Bulgarien für Österreich einfahren konnten. Extreme Schräglagen und spektakuläre Drifts sorgen für Spannung und Unterhaltung. Mit dabei sind auch Österreichs beste „Quertreiber“  mit Ihren Quads.

Showrowdies - Premiere: Gummirauch auf der bike-austria Tulln
Andi „Simpson“ Rothbauer, auf den vorderen Plätzen der Supermotorennen zu Hause und Stefan „Stevemachine“ Brokisch von den Vienna Streetrockaz wheelen und burnen als Showrowdies durchs Land. Auf der bike-austria Tulln werden sie sich zum ersten Mal die Ehre geben und die Gummis rauchen lassen.

Renntage auf der bike-austria Tulln: Austrian Scooter Challenge Cup und Pit Biker
Rollerfahren erfreut sich in Österreich immer größerer Beliebtheit, vor allem auch das entspannte genießen mit einem Oldtimer. So mancher hat sein Gefährt etwas aufgerüstet, um es so schneller bewegen zu können. Seit 2012 gibt es den Austrian Scooter Challenge Cup, wo in Österreich Rennen ausgetragen werden. Es geht um Leidenschaft am Roller, um sportliches Fahren, um Kollegialität und Spaß. Die Meisterschaft wird an 7 Renntagen ausgetragen – der Start ist auf der bike-austria in Tulln.

NEU: Österreichische Pit Biker Meisterschaft
Auch die Pit Biker starten mit ihren Rennen am Sonntag voll durch. Die Meisterschaft besteht aus 2 Klassen und gefahren wird nur auf Asphalt ohne Offroadanteil mit max. 12 Zoll Rädern. Das erste Rennen findet auf der bike-austria in Tulln statt. Insgesamt werden 12 Teilnehmer an den Start gehen. Acht bis zehn gewertete Rennen sind für die Saison 2015 geplant.

Trial Shows und Kinder Trial auf der bike-austria Tulln
Trialfahren fördert Kondition, Reaktionsfähigkeit, Gleichgewichtsgefühl, Fahrzeugbeherrschung und die Entschlossenheit. In jedem Fall werden alle Teilnehmer Spaß haben und fahrtechnisch von diesem Training enorm profitieren. Auf der bike-austria Tulln können bereits Kleinkinder ihre ersten Erfahrungen auf einem innovativen Kinder E-Trial machen und so ihre Geschicklichkeit üben.

Parkplätze und Garderoben

Rund um das Messegelände stehen wieder 7.000 Parkplätze gratis zur Verfügung. Ein eigens eingerichteter Motorradparkplatz mit 1.500 Stellplätzen direkt vor dem Messeeingang der Niederösterreich Halle und vor dem Eingang Ost steht den Besuchern zur Verfügung. Für Anhänger von E-Bikes und Pedelecs gibt es eine Stromtankstelle vor Ort. Auch der Idee, sein Bikeroutfit für die Zeit des Eventbesuches abzugeben, wurde in Form von Garderoben entsprochen.

Optimale Anbindung nach Tulln – auch ohne Bike
In nur 19 Minuten von St. Pölten Hauptbahnhof oder  in 10 Minuten von Wien – Hütteldorf zum Bahnhof Tullnerfeld. Von beiden Bahnhöfen gibt es einen kostenlosen Shuttlebus, der direkt zum Event fährt.

Alle Informationen auf www.bike-austria.at
Öffnungszeiten:
Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 9,-
Ermäßigte Tickets (Studenten und Gruppen ab 20 Personen): EUR 7,-
Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei

Rückfragehinweis:
Arge2Rad                              
Generalsekretärin                         
Mag. Karin Munk                          
Paul Troger Gasse 30                      
3003 Gablitz                            
office@arge2rad.at                       
www.arge2rad.at    

bike-austria Tulln

Motorisierter Zwei-Rad-Spaß für alle!

Datum: 10.04.2015, 10:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Messe Tulln
Messegelände, 3430 Tulln an der Donau , Österreich

Url:
www.bike-austria.at                   

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001