Aviso 16.04.: 140 Jahre Haus der Barmherzigkeit

Wien (OTS) - "Der Ort, wo jeder willkommen ist … seit 140 Jahren." -Unter diesem Motto feiern Weihbischof Dr. Franz Scharl und Wiens Gesundheitsstadträtin Mag.a Sonja Wehsely in einem Festakt das Jubiläum der gemeinnützigen Betreuungseinrichtung. Der 1939 emigrierte Schriftsteller Frederic Morton wird die Festrede halten.

Bitte merken Sie vor:
Donnerstag, 16. April 2015 (18:30h)
Haus der Barmherzigkeit
Seeböckgasse 30a, 1160 Wien

140 Jahre Barmherzigkeit
Das Haus der Barmherzigkeit wurde 1875 in Wien-Währing mit 22 Betten gegründet und gilt als "Geburtsstätte der Geriatrie". Heute betreut die private, gemeinnützige Einrichtung rund 1.300 hochbetagte, chronisch kranke und mehrfach behinderte BewohnerInnenen in Wien und Niederösterreich.

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein!

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweise:
Mag.a Eva Bauer, Leitung Kommunikation
Haus der Barmherzigkeit
Seeböckgasse 30a, A-1160 Wien
Tel: +43/1/40 199 -1323
Mobil: 0664/82 707 84
eva.bauer@hausderbarmherzigkeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HDB0001