Buchpräsentation „Wo stehen hier die E-Books“

Bildungsstadtrat Oxonitsch bei Lesung aus 250 Facebook-Postings aus den Büchereien Wien

Wien (OTS) - Fast 40.000 Fans zählt der Facebook-Auftritt der Büchereien Wien. Er ist damit der erfolgreichste Social-Media-Kanal in der deutschsprachigen Bibliothekswelt. Zu verdanken ist das Monika Reitprecht, die seit 2009 die Facebookseite der Büchereien Wien lebendig und unterhaltsam gestaltet. Die lustigsten 250 Facebook-Postings der Büchereien Wien sind nun als Buch erschienen. Die offizielle Buchpräsentation fand gestern in der Hauptbücherei der Stadt am Urban-Loritz-Platz statt.

Schauspielerin und Kabarettistin Angelika Niedetzky gab Kostproben aus dem Buch zum Besten:
"Bei dem Hörbuch funktioniert der Ton nicht."
"Und das Bild passt?"

Neben der Autorin Monika Reitprecht, dem bibliothekarischen Leiter der Büchereien Markus Feigl und der Leiterin der MA13 Brigitte Bauer-Sebek war auch der zuständige Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch unter den BesucherInnen: "Es ist großartig wie erfrischend und unkonventionell die Facebookseite der Büchereien Wien immer mehr Fans in ihren Bann zieht. Monika Reitprecht gelingt es jeden Tag mit viel Fingerspitzengefühl humorvolle Statements zu formulieren, die für das moderne und zeitgemäße Selbstverständnis der Büchereien stehen. Damit ist es möglich junge Zielgruppen zu erreichen und anzusprechen. Danke auch an den Milena Verlag, durch dessen Mitwirken dieses Image der Büchereien weitergetragen wird."

Weitere Informationen unter:
https://www.facebook.com/buechereien.wien
http://www.buechereien.wien.at/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
+43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010