Sabine Holzinger, Lotte Ingrisch, Markus Muliar und Sabine Bösel zu Gast in „Stöckl.“

Am 9. April um 23.20 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Seer-Sängerin Sabine Holzinger, Autorin Lotte Ingrisch, Gastronom Markus Muliar sowie Psychotherapeutin Sabine Bösel sind am Donnerstag, dem 9. April 2015, um 23.20 Uhr in ORF 2 in der aktuellen Ausgabe des in HD produzierten Nighttalks "Stöckl." zu Gast bei Barbara Stöckl:

Seit nahezu 20 Jahren sind die Seer mit ihren eingängigen Dialektliedern fixer Bestandteil der heimischen Musikszene. Trotz der großen Erfolge sind die Musiker am Boden geblieben. Sängerin Sabine Holzinger erzählt in "Stöckl." über den anfänglich steinigen Karriereweg der Seer, das neue Album "Fesch" und die bevorstehende Deutschlandtour.

Markus Muliar ist Gastronom und Enkel von Schauspiellegende Fritz Muliar. Die Beziehung der beiden Männer war zeitlebens keine einfache, sondern von Ehrfurcht und Sehnsucht, Sprachlosigkeit und Distanz geprägt. Als Markus Muliar die Kriegstagebücher seines Großvaters entdeckt, wird ihm klar, dass es die verdrängte Vergangenheit ist, die zwischen den Generationen steht. In seinem Buch hat er die Familiengeschichte nun aufgearbeitet.

In ihrer Arbeit als Psychotherapeutin erlebt Sabine Bösel immer wieder Konflikte zwischen den Generationen, die es zu lösen gilt. Emotionales Erbe erkennen und Ballast aus der Kindheit abwerfen ist entscheidend, um für die Liebe und eigene Paarbeziehungen frei zu werden. Ein Thema, dem Sabine und ihr Mann Roland Bösel ein Buch widmen: "Warum haben Eltern keinen Beipackzettel?"

Außerdem begrüßt Barbara Stöckl Autorin Lotte Ingrisch. Ihr neuestes Werk trägt den Titel: "Als ich merkte, dass ich gestorben bin" und ist ein sogenannter Jenseits-Krimi, der die großen Lebensthemen der Wiener Schriftstellerin behandelt: das Übersinnliche, die Kommunikation mit Geistern, den Tod und das Danach.

"Stöckl." ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002