Wien-Josefstadt: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Wien (OTS) - In der Kreuzung der Lange Gasse mit der Lerchenfelder Straße ist es gestern um 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen gekommen. Die 26-jährige Lenkerin eines Autos kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Fahrzeug eines 22-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann mit seinem Auto gegen einen parkenden Klein-Lkw geschleudert. Im Fond des geparkten Wagens befand sich ein 38-jähriger Lieferant, der durch den Zusammenstoß mehrere Prellungen erlitt und in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Auch der 22-Jährige wurde am Kopf verletzt und von der Wiener Berufsrettung vor Ort erstversorgt. Die 26-jährige Lenkerin blieb unverletzt. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden. Durch den Unfall war der Fahrbetrieb der Straßenbahnlinie 46 Richtung stadtauswärts in der Zeit von 11.54 bis 12.23 Uhr unterbrochen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004