Das Nationale Gesundheitslabor Luxemburg implementiert die führenden Lösungen von Hologic zur Zervixkarzinom-Früherkennung für sein Screening-Programm

Manchester, England (ots/PRNewswire) - Hologic, Inc. hat heute bekannt gegeben, dass das Nationale Gesundheitslabor Luxemburg, das im Auftrag des Gesundheitsministeriums tätig ist, für sein Zervixkarzinom-Screening-Programm die umfassende Produktpalette von Hologic erfolgreich eingeführt hat. Der Wechsel zu den Zervixkarzinom-Screening-Technologien von Hologic beinhaltet den ThinPrep Pap Test, die Aptima HPV-Tests, das Tomcat System zur präanalytischen Probenverarbeitung und das vollautomatisierte Panther System.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem Nationalen Gesundheitslabor Luxemburg und die Möglichkeit, das Zervixkarzinom-Screening-Programm zu unterstützen", so Claus Egstrand, Hologic Group President, International. "Unsere innovativen Tests weisen in Kombination mit unseren hochentwickelten Geräteplattformen bereits Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs verlässlich und effizient nach, also zu einem Zeitpunkt, an dem die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Behandlung der Patientin am größten ist. Diese Partnerschaft gibt allen Medizinern und Patientinnen in Luxemburg die Möglichkeit, von unserem führenden Produktportfolio an Zervixkarzinom-Screening-Technologien zu profitieren."

"Hologic hat sich über das letzte Jahr, als wir uns für einen Wechsel im Zervixkarzinom-Screening entschieden haben, als ein sehr zuverlässiger Partner gezeigt", sagte Dr. Marc Fischer, Leiter des Zytologischen Labors am Nationalen Gesundheitslabor. "Unsere Entscheidung, zu Hologic's Lösungen für die Zervixkarzinom-Früherkennung zu wechseln, basiert auf der verbesserten Probenqualität mit der ThinPrep-Zytologie, effizienten Arbeitsabläufen und der Skalierbarkeit des Panther Systems, sowie der Flexibilität, unsere Möglichkeiten in der Zytologie unter Einbeziehung des HPV-Screenings zukünftig auszuweiten."

Luxemburg weist eine Bevölkerung von über 200.000 Frauen im Alter von 15 Jahren und älter auf, die ein potentielles Risiko trägt, Gebärmutterhalskrebs zu entwickeln. Nach den derzeitigen Leitlinien wird in Luxemburg das Zervixkarzinom-Screening ab einem Alter von 20 Jahren mit nachfolgenden Screening-Intervallen von ein bis drei Jahren empfohlen.

Über die fortschrittlichen Zervixkarzinom-Screening-Lösungen von Hologic

Gebärmutterhalskrebs zählt weltweit zu den häufigsten Krebsarten bei Frauen, wobei HPV als Hauptursache für mehr als 99% aller Zervixkarzinome gilt. Hologic's ThinPrep Pap Test ist eine der am weitesten verbreiteten Methoden im Zervixkarzinom-Screening.

Der Aptima HPV-Test ist ein In-vitro Nukleinsäure-Amplifikationstest für den qualitativen Nachweis viraler E6/E7 Messenger-RNA (mRNA) von 14 Hochrisiko-Typen des humanen Papillomavirus (HPV), die mit Gebärmutterhalskrebs und präkanzerösen Läsionen assoziiert sind. Der Aptima HPV-Test kann u.a. aus dünnschichtzytologischen ThinPrep Pap Test-Proben bestimmt werden, sowohl vor als auch nach der Probenaufbereitung zur zytologischen Befundung in einem der ThinPrep Prozessoren. Damit bietet Hologic eine effiziente und qualitätskontrollierte Komplettlösung für alle Zervixkarzinom-Screening-Algorithmen, wie Co-Testung und Triage mit Zytologie und HPV-Testung aus einer Probe, an.

Die automatisierten Geräteplattformen von Hologic wurden entwickelt, um die Produktivität im Labor zu verbessern, Verwechslungsgefahren bei der Probenaufarbeitung auszuschließen und zuverlässige, reproduzierbare Ergebnisse zu liefern. Mit dem Panther System bietet die Firma eine maßgeschneiderte Geräteplattform für alle Laboransprüche an. Mit der Vollautomation - von der Probe zum Ergebnis - vereint der Panther ohne Beschränkungen durch Batch-Aufarbeitung alle Aspekte der modernen Nukleinsäure-Amplifikationstestung in einem vollintegrierten System.

Über Hologic

Hologic, Inc., ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter von hochwertigen diagnostischen Produkten, medizinischen Bildgebungssystemen und Produkten für die gynäkologische Chirurgie mit Schwerpunkt in der Frauenheilkunde. Das Unternehmen unterhält vier Kerngeschäftsbereiche, die sich auf Diagnostik, Brustheilkunde, gynäkologische Chirurgie und Knochengesundheit konzentrieren. Mit einem umfassenden Portfolio an Technologien sowie einem leistungsstarken Forschungs- und Entwicklungsprogramm verpflichtet sich Hologic zu einer Wissenschaft, die Sicherheit schafft. Weitere Informationen zu Hologic finden Sie unter www.hologic.com

Hologic, Aptima, ThinPrep, Panther, Tomcat und die zugehörigen Logos sind Marken und/oder eingetragene Marken von Hologic, Inc., und/oder Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.

Hinweis auf zukunftsgerichtete Aussagen

In dieser Medienmitteilung sind eventuell zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich Hologic's ThinPrep Produkten Aptima HPV-Tests, dem Tomcat Instrument und dem Panther System enthalten, die mit Risiken und Unsicherheitsfaktoren behaftet sind. Es können keine Zusicherungen gemacht werden, dass diese Tests, Produkte und Systeme die hier beschriebenen Vorteile erreichen werden und dass diese Vorteile in einer bestimmten Weise bezüglich einer bestimmten Patientin wiederholt werden können. Hologic weist ausdrücklich jegliche Verpflichtung zur Veröffentlichung von Aktualisierungen und Revisionen der hier präsentierten Daten bzw. Äußerungen oder zur Wiedergabe eventuell geänderter Erwartungen unsererseits oder eventueller Änderungen der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen die genannten Daten bzw. Äußerungen beruhen, zurück.

Ansprechpartner: Marianne McMorrow Carol Smith Globale Pressesprecherin für Marketing und Werbung Kommunikationsmanagerin für Marketing Hologic, Inc. Hologic, Inc. marianne.mcmorrow@hologic.com carol.smith@hologic.com Tel.: +1 781 781 999 7723 Tel: +44 (0) 161 946 2220

Web site: http://www.hologic.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001