Karlheinz Töchterle gratuliert Regula Rapp – neue Rektorin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

ÖVP-Wissenschaftssprecher dankt Rektor Hasitschka für langjähriges Engagement

Wien (OTS/ÖVP-PK) - ÖVP-Wissenschaftssprecher Abg. Dr. Karlheinz Töchterle gratuliert Dr. Regula Rapp, die heute vom Universitätsrat zur neuen Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gewählt wurde und ihr Amt mit 1. Oktober 2015 antreten wird.

"Regula Rapp verfügt sowohl über fundiertes fachliches Wissen als auch über Management- und Führungserfahrung. Dass sie international sowie in Lehre und Forschung tätig war, wird ihr bei ihrer neuen Aufgabe, für die ich ihr alles Gute und viel Freude wünsche, zugutekommen", so Töchterle. Derzeit ist die promovierte Musikwissenschaftlerin Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Abschließend dankt Töchterle seinem ehemaligen Rektorskollegen Dr. Werner Hasitschka für dessen langjähriges Engagement. Hasitschka hat die traditionsreiche Universität seit 2001 geleitet.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002