Großes Eröffnungswochenende des Literaturmuseums mit Lesungen, Führungen und freiem Eintritt am 18. und 19. April

Wien (OTS) - Das neue Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek präsentiert ab 18. April 2015 die ganze Vielfalt und Vielstimmigkeit der österreichischen Literatur von der Aufklärung bis in die unmittelbare Gegenwart. Beim großen Eröffnungswochenende gibt es spannende Führungen durch das Museum und zahlreiche Lesungen mit bekannten AutorInnen zu erleben. Der Eintritt ist frei, zudem gewinnt jeder 100. Besucher das reich bebilderte Begleitbuch "Das Literaturmuseum. 101 Objekte und Geschichten".

Ort:
Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek Grillparzerhaus, Johannesgasse 6
1010 Wien

Programm:
Samstag, 18. April 2015, 10.00-18.00 Uhr
11.00 Uhr Lesung von Teresa Präauer
13.00 Uhr Lesung von Franzobel
14.00 Uhr Lesung von Elisabeth Reichart
15.00 Uhr Lesung von Martin Pollack
16.00 Uhr Lesung von Friederike Mayröcker
17.00 Uhr Vorstellung des neuen Museums durch Generaldirektorin Johanna Rachinger

Kurzführungen durch das Museum um
11.30, 13.30, 14.30, 15.30,  16.30 Uhr

An diesem Tag hat auch ein Sonderpostamt der Österreichischen Post AG im Museum geöffnet, bei dem die Sondermarke "Literaturmuseum" mit dem Ersttagsstempel erworben werden kann.

Sonntag, 19. April 2015, 10.00-18.00 Uhr
11.00 Uhr Lesung von Dimitré Dinev
13.00 Uhr Lesung von Anna Kim
14.00 Uhr Lesung von Peter Henisch
15.00 Uhr Lesung von Julya Rabinowich
16.00 Uhr Lesung von Robert Menasse
17.00 Uhr Vorstellung des neuen Museums durch Generaldirektorin Johanna Rachinger

Kurzführungen durch das Museum um
11.30, 13.30, 14.30, 15.30,  16.30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Nationalbibliothek
Mag. Thomas Zauner
Kommunikation und Marketing
+43 1 53410-270
thomas.zauner@onb.ac.at
www.onb.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001