ASFINAG (1): Lawinensprengung erfordert Anhaltungen auf A 10 Tauern Autobah

Sperre für maximal eine Stunde heute Vormittag ab 9 Uhr zwischen Eben und Tauerntunnel

Salzburg (OTS) - Nach den intensiven Schneefällen der vergangenen Tage muss heute um 9 Uhr die A 10 Tauern Autobahn kurzfristig für etwa eine Stunde gesperrt werden. Grund dafür ist eine Lawinensprengung zwischen der Einhausung Flachau und dem Tauerntunnel. "Leider ist auf den Umfahrungsstrecken teilweise noch Schneekettenpflicht aktiviert. Deswegen ist unsere Empfehlung, die Sperre abzuwarten", erklärt Hannes Zausnig, Regionalleiter der ASFINAG Autobahnmeistereien in Salzburg. Die Anhaltungen erfolgen bei der Einhausung Flachau (Richtung Villach) und dem Parkplatz Krottendorf (Richtung Salzburg).

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher
Mobil: + 43 664 60108 18933
Alexander.holzedl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001