Schwer verletzter Mann nach Messerstich in Wien Favoriten

Wien (OTS) - Am 5.4.2015 gegen 21.50 Uhr gerieten drei Männer in der Ernst Ludwig Gasse in Streit. Einer der Beteiligten stach seinem Kontrahenten mit dem Messer in den linken Oberschenkel, und dem anderen fügte er durch Faustschläge Gesichtsverletzungen zu. Danach flüchtete der Beschuldigte. Die beiden Verletzten wurden in ein Spital gebracht. Vom Täter fehlt bisher jede Spur. Die Hintergründe zur Tat sind derzeit unklar.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002