Festnahme nach versuchtem Einbruchsdiebstahl in Wiener Spital

Wien (OTS) - Am 5.4.2015 gegen 00.45 Uhr konnte ein Sicherheitsmitarbeiter eines Wiener Spitals einen verdächtig wirkenden Mann anhalten, der zuvor mehrmals versucht hatte, in unversperrte Arzträume einzudringen. Die eintreffenden Polizisten fanden bei dem Angehaltenen eine Tasche prall gefüllt mit diversem Einbruchswerkzeug. Darüber hinaus hatte der Beschuldigte in seiner Tasche eine Spitalsjacke und den Dienstausweis eines fremden Krankenhausmitarbeiters. Der mutmaßliche Einbrecher wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005