Festnahme nach Körperverletzung und gefährlicher Drohung in Wien Liesing

Wien (OTS) - Am 3. April 2015 um 22.30 Uhr gerieten zwei Jugendliche auf einem Parkplatz vor einem Fast Food Lokal in Wien Liesing in Streit. Ein 17-jähriger Bursche bedrohte seinen Kontrahenten mit einem Klappmesser und schlug ihn mehrmals mit den Fäusten. Das 15-jährige Opfer wehrte sich nach Kräften und schlug zurück. Nachdem der "Messermann" zu Sturz gekommen war, lief der 15-Jährige davon. Bei einer Sofortfahndung konnten Polizeibeamte den 17-Jährigen anhalten und festnehmen. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. Beide Jugendlichen haben keine schweren Verletzungen erlitten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002