Juraczka/Figl: Tief betroffen über das Ableben von Clubobmann a.D. Siegfried Korn

Wien (OTS) - "Mit Siegfried Korn verliert die ÖVP Wien einen besonderen Menschen und vorbildhafte politische Persönlichkeit. Wir trauern um einen guten Freund und Wegbegleiter, der sich zeitlebens vorbildhaft für die Interessen der Bewohnerinnen und Bewohner der Inneren Stadt eingesetzt hat", zeigen sich ÖVP-Landesparteiobmann StR Manfred Juraczka und ÖVP-Bezirksparteiobmann MMag. Markus Figl tief betroffen über das Ableben von Clubobmann a.D. Siegfried Korn. "Er wurde stets über die Parteigrenzen hinaus geschätzt und hat mit seinem Einsatz den Bezirk nachhaltig verändert", betont Manfred Juraczka.

Siegfried Korn war ab 1978 insgesamt 26 Jahre lang Bezirksrat in der Inneren Stadt und stand dabei über 18 Jahre dem ÖVP-Bezirksratsclub als Clubobmann vor. "Ich habe Siegfried Korn über viele Jahre als engagierten Politiker mit Handschlagqualität kennen und schätzen gelernt, der sich mit viel Verantwortung und Feingefühl für die Weiterentwicklung unseres Bezirks eingesetzt hat. Als Clubobmann war Korn kreativ, genau und energisch. Als glaubwürdiger Anwalt der Bewohnerinnen und Bewohner, ist er immer für den Dialog eingetreten und hat sich für ein partnerschaftliches Miteinander eingesetzt", hebt Markus Figl die Leistungen des ehemaligen ÖVP-Bezirksrats der ÖVP Innere Stadt hervor.

"Seine politische Familie, die ÖVP Wien, wird ihn stets im Herzen weitertragen. Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie und seinen Freunden", so ÖVP-Landesparteiobmann StR Manfred Juraczka und ÖVP-Bezirksparteiobmann MMag. Markus Figl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Innere Stadt
Paul Schmidinger, Pressesprecher
Tel.: (+43 664) 96 76 860
schmidinger@markusfigl.at

ÖVP Wien - Pressestelle
(01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002