AVISO Pressekonferenz: Bericht zur Lage der Kinder- u. Jugendgesundheit in Österreich / Schwerpunkt „Armut und Gesundheit"

Die Österr. Liga f. Kinder- und Jugendgesundheit präsentiert ihren sechsten Jahrsbericht u. das Jahresthema "Armut und Gesundheit"

Wien (OTS) - Die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga) lädt die MedienvertreterInnen zur Präsentation ihres sechsten Jahrsberichts und des Jahresthemas 2015 "Armut und Gesundheit - gesundheitliche Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche" ein.

Datum: Mittwoch, 8. April 2015, 9.30 Uhr
Ort: Kinderinfo Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Am Podium (in alphabet. Reihenfolge):
Mag. Martin Schenk, Sozialexperte u. Stv.Direktor Diakonie Österreich, Mitbegründer der österr. Armutskonferenz, www.diakonie.at; www.armutskonferenz.at
DSA Carina Spak, Leiterin AmberMed, www.amber-med.at
Prim. Dr. Klaus Vavrik, Präsident Österreichische Liga f. Kinder- und Jugendgesundheit, www.kinderjugendgesundheit.at

Zum sechsten Mal jährt sich der "Bericht zur Lage der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich". Bei der ersten Präsentation im Jänner 2010 gab es große öffentliche Aufregung über den schlechten Gesundheitszustand der Kinder und Jugendlichen und im Besonderen über die bedauerliche Platzierung Österreichs im internationalen Vergleich.

Was hat sich seit dem ersten Bericht zur Lage der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich getan? Wo gibt es im Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich noch dringenden Handlungsbedarf? Was hat sich in Österreich inzwischen verbessert? Was braucht es, damit Österreich "Europameister" in Kinder- und Jugendgesundheit wird (wie es BM Oberhauser und BM Klug in einer Aussendung formuliert haben)?

Prim. Dr. Klaus Vavrik; Präsident der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit (Kinderliga), präsentiert den sechsten Bericht zur Lage der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich und das Kinderliga-Jahresthema 2015: "Armut und Gesundheit" und den damit verbundenen Appell der Kinderliga. Mag. Martin Schenk, stv.Direktor der Diakonie Österreich, spricht über die Auswirkungen von Armut auf die Gesundheit. DSA Carina Spak bringt Beispiele aus ihrer Praxis bei AmberMed, einer ambulant-medizinischen Einrichtung in Wien, die Menschen ohne Versicherungsschutz betreut.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.
Um Anmeldung bis 7.4.2015 wird gebeten.

Pressekonferenz Jahresbericht zur Lage der Kinder- und
Jugendgesundheit in Österreich


Anmeldung:
Verena Bittner, ++43/650/7101373, presse@kinderjugendgesundheit.at

Datum: 8.4.2015, 09:30 - 11:00 Uhr

Ort:
wienXtra-kinderinfo, MQ
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Url: www.kinderjugendgesundheit.at

Rückfragen & Kontakt:

Verena Bittner
++43/650/7101373
presse@kinderjugendgesundheit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OLK0001