ghost.company entwickelt internationale Kampagne für Leica Microsystems

„Sample Preparation“ für Elektronenmikroskope steht im Zentrum

Perchtoldsdorf (OTS) - Wie kommuniziert man das komplexe Gebiet der Probenvorbereitung für Elektronenmikroskope? Die ghost.company hat dafür die richtige Ansprache gefunden und Leica Microsystems, einen der weltweit führenden Hersteller, als Kunden gewonnen.

Mit Elektronenmikroskopen sind erstaunliche Vergrößerungen bis auf Molekularer Ebene möglich und es gibt kaum einen Forschungs- und Industriezweig, der ohne sie auskommt. Die Ergebnisse stehen und fallen allerdings mit der Qualität der Probenvorbereitung der zu analysierenden Strukturen. Leica Microsystems bietet als einziger Hersteller sämtliche für diesen Vorgang notwendigen Systeme an. Mit den Technologien werden die Proben so aufbereitet, dass ihre ursprüngliche Struktur bestmöglich erhalten bleibt. Je nach Ausgangsmaterialien und wissenschaftlicher Fragestellung kommen dabei unterschiedliche Verfahren wie z.B. Kryofixierung, Chemische Fixierung, Ultramikrotomie, Ionenätzen zum Einsatz.

Die Grundidee "Nur wer perfekt vorbereitet ist, kann Außergewöhnliches leisten", bildete dabei den Ausgangspunkt für die Kreation der neuen Kommunikationslinie. Im Ergebnis wurde eine Kampagne geschaffen, die die Notwendigkeit einer perfekten Vorbereitung für Spitzenleistungen auf den Punkt bringt. Sie wird nun weltweit in Form von Anzeigen, Direkt-Mailings, einer Kampagnenwebsite, Produktflyern und Infobroschüren ausgerollt.

Rückfragen & Kontakt:

Michael Mehler
ghost.company
Telefon:+43 1 869 21 23-19
E-Mail: michael.mehler@ghostcompany.at
www.ghostcompany.com

Join us on www.facebook.com/ghostcompany

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001