HDI Versicherung AG investiert in umweltfreundliche Energie und nimmt Photovoltaik-Anlage am Dach der Unternehmenszentrale in Betrieb

Solarenergie soll Großteil des Strombedarfs der 170 Mitarbeiter in der Edelsinnstraße decken

Wien (OTS) - "Unser Standort und das Flachdach unseres Hauses sind geradezu prädestiniert für diese Art der Energie-Gewinnung", weiß Günther Weiß, HDI Vorstandsvorsitzender. Die "freie" Lage in der Edelsinnstraße - aktuell gibt es keine hohen Gebäude in der unmittelbaren Nachbarschaft - sowie ökologische und ökonomische Aspekte haben den Ausschlag für den Bau der Anlage gegeben.

Rund 80.000,- Euro wurden investiert, mit einem ROI rechnet HDI innerhalb der nächsten 10 Jahre. Dieser ist, wie die tatsächliche Kilowatt-Leistung der Anlage, natürlich vom Wetter - insbesondere der Anzahl der Sonnenstunden - abhängig. "Nach dem ersten Betriebsjahr wissen wir, wie viel Energie wir tatsächlich gewinnen konnten", so Ing. Thomas Lackner, HDI Vorstand.

"Allerdings steht für uns der ökologische Gedanke und die Nachhaltigkeit unserer Energieversorgung im Vordergrund", stimmen beide Vorstände überein.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Kaiser
Abteilungsleiter Marketing, Vertrieb und PR
HDI Versicherung AG
Telefon: 050 905 501 - 237
Wolfgang.kaiser@hdi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002