Donauinselfest 2015: Raus aus dem Proberaum, rauf auf die Showbühne

#DIF15 bietet die Chance für NachwuchsmusikerInnen: Die Bewerbungsfrist beim spark7 Rock The Island Contest 2015 presented by W24 startet jetzt

Wien (OTS/SPW) - Das Donauinselfest 2015, das von 26. bis 28. Juni auf der Wiener Donauinsel über die Bühne geht, ist nicht nur die Bühne für Stars wie Anastacia, Thees Uhlmann, Nazar & Co., sondern auch DIE Chance für den heimischen MusikerInnen-Nachwuchs: Auch dieses Jahr haben junge Bands und Acts wieder die Möglichkeit, im Vorfeld der ganz Großen auf der #DIF15 Bühne zu stehen - dank des spark7 Rock The Island Contests 2015 presented by W24.****

Wer also einen Gig auf einer der größten Bühnen des Landes spielen will, muss jetzt die Bewerbung starten: unter www.rock-the-island.at. Gefragt sind alle Talente aus den Genres Alternative/Indie/Electronic, Hip-Hop, Pop/Rock oder Electronic/House. "Uns liegen heimische Bands und Acts ganz besonders am Herzen", so Meli Posch, Projektleiterin beim spark7 Rock The Island Contest 2015 presented by W24. "Es ist schön, Talenten der heimischen Musikszene die Chance geben zu können, sich vor einem breiten Publikum zu präsentieren."

Tatkräftige Unterstützung von W24 und spark7 Genau darum geht es auch den Partnern spark7 und W24. "Die Partnerschaft mit dem Rock The Island Contest 2015 ist großartig, denn W24 bietet mit Eberhard Forchers ‚Austrozone’ österreichischen Bands und MusikerInnen auch schon bislang eine Plattform. Daher ist diese Kooperation ein logischer Schritt in der Weiterentwicklung unseres Programms", so Michael Kofler, Programmdirektor von W24.

"Wir erkennen und schätzen das Potenzial der österreichischen Musikszene, weshalb die Erste Bank mit ihrer Jugendmarke spark7 seit Jahren als Partner den Rock The Island Contest unterstützt. spark7 möchte besonders junge MusikerInnen fördern. Beim spark7 Rookie Award geben wir ihnen eine Bühne", so Elena Traindl, Leitung spark7.

Und so geht’s auf die Donauinselfest-Showbühne: Nach der Anmeldung unter www.rock-the-island.at einfach eine Profilseite samt Bildern, Songs und Band-Biografie einrichten. Ende März fällt der Startschuss fürs Online-Voting. Fans, Freunde und Familie dürfen nun per Code alle 12 Stunden drei Votes abgeben - an drei verschiedene Acts. Die Codes müssen per E-Mail angefordert werden. Junge KünstlerInnen unter 19 Jahren haben dank des spark7 Rookie Awards zudem die extra Chance auf 3 Mal 1.000 Euro - wenn sie auf einem der drei ersten Plätze des Online-Votings landen. Bei einer Formation muss mindestens die Hälfte der Bandmitglieder dieses Alterslimit erfüllen. Anmelde- und Voting-Schluss für alle Bühnen ist am Sonntag, 10. Mai, um 23.59 Uhr.

Für die Radio FM4/Planet.tt - Bühne sowie die spark7/ENERGY - Bühne folgt jeweils eine Final Audition am 29. und 30. Mai in der SIMM City/im Prater Dome, bei der die SiegerInnen von Publikum und Jury gemeinsam gewählt werden. Für die Wien Energie/Radio Wien/Hitradio Ö3 Festbühne gibt’s übrigens ein ganz besonderes Highlight: Hier wählt Eberhard Forcher gemeinsam mit dem Donauinselfest-Team aus den ersten 15 des Online-Votings jene drei Bands aus, die von 26. bis 28. Juni am Donauinselfest spielen werden.

Mit zu verfolgen ist der spark7 Rock The Island Contest 2015 presented by W24 in folgenden Formaten:
• In "Guten Abend Wien - Magazin", dienstags um 18.05 Uhr,
• bei den "W24 Hits", samstags um 21.15 Uhr,
• und Freitagabend in Eberhard Forchers "Austrozone" um 21.45 Uhr, auf W24 im Kabelnetz von UPC und online auf W24.at

Mehr Informationen unter www.rock-the-island.at (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPIEGL & LEHNER OG, Relations Management:
Doris Spiegl, : +43/676/5401594 oder spiegl@spiegllehner.com
Karin Lehner: +43/ 650/ 555 66 56 oder lehner@spiegllehner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001