Stronach/Dietrich ad ÖVP-Parteiprogramm: Österreichs Neutralität ist nicht verhandelbar

Wien (OTS) - "Die ÖVP soll sich klar deklarieren, was sie möchte -ein neutrales Österreich oder eine gemeinsame europäische Armee. Alles andere wäre nur ein neuerliches, verantwortungsloses Täuschungsmanöver auf die Wähler!", kritisiert Team Stronach Klubobfrau Waltraud Dietrich den Zwischenentwurf des neuen ÖVP-Parteiprogramms. Und weiter: "Österreichs Neutralität ist nicht verhandelbar!"

Die Team Stronach Klubobfrau erinnert daran, dass die immerwährende Neutralität auch in der Verfassung niedergeschrieben ist. "Jede Aushöhlung dieses Grundwertes wäre auch ein Angriff auf unsere Gesellschaft", so Dietrich.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001