"Erinnerungskultur als politische Bildung"

Festakt des DÖW im Bundeskanzleramt der Republik Österreich mit einem Festvortrag von Aleida Assmann.

Wien (OTS) - Das Bundeskanzleramt und das DÖW laden zu diesem Festakt und zum anschließenden Empfang herzlich ein.

Ort: Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien, Kongress-Saal

Zeit: Mittwoch, 8. April 2015, 18 Uhr

Anmeldung unter office@doew.at oder Tel: 01 2289 469 319.

Neu ab 8. April

Feindbilder
Jahrbuch 2015 des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes

Das Jahrbuch 2015 ist der rassistischen Verfolgung ebenso gewidmet wie der politischen Repression im Nationalsozialismus, es behandelt die NS-Propaganda und den Umgang der österreichischen Gesellschaft mit den Überlebenden nach 1945. Der Titel "Feindbilder" trifft dabei auf die - in diesem Jahrbuch thematisierten - im Nationalsozialismus verfolgten Gruppen und Menschen zu, auf sowjetische Kriegsgefangene, ZwangsarbeiterInnen, Roma und Sinti, Juden und Jüdinnen, WiderstandskämpferInnen.

Media-Watchlist

Neu auf www.doew.at ist ab 8. April 2015 die Media-Watchlist, die eine wachsame Öffentlichkeit über News und Hintergrundberichte zu Rechtsextremismus, Rassismus, Islamismus und Demokratiefeindlichkeit informiert.

Rückfragen & Kontakt:

Christine Schindler, BA
Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW)
Altes Rathaus, Wipplinger Str. 6-8, A-1010 Wien
Mobile 0043 699 1158 7464
Tel. 0043 1 2289 469 / 329
Fax 0043 1 2289 469 / 391
http://www.doew.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DOW0001