Mitterlehner schreibt Staatspreis Design 2015 aus

Staatspreis zeichnet hervorragende Designleistungen der österreichischen Unternehmer und Designer aus - Einreichfrist endet am 29. Mai

Wien (OTS/BMWFW) - Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner hat heute, Montag, den Staatspreis Design 2015 ausgeschrieben und lädt zur zahlreichen Teilnahme ein. "Gutes Design gewinnt an Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit heimischer Produkte. Es wirkt an der Schnittstelle zwischen Kreativität und Innovation, transportiert die Qualität eines Produkts und fördert auf diese Weise Image und Marktwert", betont Mitterlehner.

Ziel des alle zwei Jahre vergebenen Staatspreises Design ist es, durch die Auszeichnung von herausragenden Gestaltungsleistungen, das Designbewusstsein in der österreichischen Wirtschaft zu heben und den Wirtschaftsstandorts Österreich zu stärken. Zudem soll die Wirtschaft und eine breite Öffentlichkeit auf das hohe Niveau des Designpotenzials in Österreich aufmerksam gemacht werden. Darüber hinaus trägt der Preis der hohen gesellschaftspolitischen und kulturellen Relevanz von Design Rechnung.

Ausgezeichnet werden die besten, kreativsten und innovativsten Designlösungen für Konsumgüter, Investitionsgüter und räumliche Gestaltung, an deren Realisierung österreichische Unternehmen und/oder österreichische Designer Anteil haben. Einreichungen sind in den folgenden Kategorien möglich:

  • Produktgestaltung (Industrial Design) | Konsumgüter
  • Produktgestaltung (Industrial Design) | Investitionsgüter
  • Räumliche Gestaltung

Darüber hinaus werden mit dem Sonderpreis "DesignConcepts" innovative Designkonzepte mit hoher Marktrelevanz und geeignetem Umsetzungspotenzial gewürdigt.

Eingereicht werden können serienmäßig hergestellte und am Markt befindliche Produkte aus den Bereichen Konsumgüter und Investitionsgüter sowie verwirklichte räumliche Gestaltungskonzepte. Dabei können sowohl das Unternehmen als auch der Gestalter einreichen.

Einreichungen sind über ein Online-Tool bis zum 29. Mai 2015 möglich. Dieses steht mit allen Details zu Ausschreibung und Einreichung unter www.staatspreis-design.at zur Verfügung. Die Verleihung des Staatspreises findet im September 2015 im MuseumsQuartier in Wien statt. Alle preisgekrönten, nominierten und ausgewählten Projekte werden in einem Katalog publiziert und im Rahmen einer Ausstellung im designforumWien / MuseumsQuartier vorgestellt.

Der Staatspreis Design 2015 wird vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgeschrieben und von designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung für Design in Österreich, organisiert.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Mag. Volker Hollenstein
Pressesprecher
+43 1 711 00-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001