CA Immo und O1 Group: Richtigstellung und Ankündigung der Einleitung rechtlicher Schritte

CA Immo und O1 Group stellen von Zehetner in der aktuellen Ausgabe des Profil getätigte Äußerungen richtig und kündigen Einleitung rechtlicher Schritte an

Wien (OTS) - CA Immobilien Anlagen AG und O1 Group Limited stellten kürzlich ein freiwilliges Teil-Übernahmeangebot auf 13,5% der Aktien an der Immofinanz AG. Als direkte Folge daraus und zum Nutzen aller Aktionäre stiegen die Aktien der Immofinanz AG von einem Niveau von Euro 2,40 auf rund Euro 2,80 an. Nicht zuletzt begrüßte auch Herr Zehetner noch am 17. März 2015 in einer offiziellen Stellungnahme den neuen Aktionär CA Immo.

Die CA Immobilien Anlagen AG sowie die O1 Group Limited halten fest, dass sie in Bezug auf das derzeit laufende Übernahmeangebot bzw. in Bezug auf ihren Anteilsbesitz in der Immofinanz AG selbstverständlich alle regulatorischen Pflichten eingehalten haben und weisen anderslautende Aussagen, die der Vorstandsvorsitzende der Immofinanz AG, Herr Zehetner, in der aktuellen Ausgabe des Profils getätigt hat, aufs Schärfste zurück. CA Immo und O1 Group Limited werden hinsichtlich dieser falschen und irreführenden Unterstellungen die notwendigen rechtlichen Schritte einleiten.

Weiters stellt CA Immo klar, dass entgegen anderslautender Darstellung von Herrn Zehetner auch keine behaupteten vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Immofinanz AG verletzt wurden. Herr Zehetner ignoriert das Verhalten der Immofinanz, welche im Sommer 2014 ein verbindliches Angebot für die Aktien an der CA Immo abgegeben hat.

Darüber hinaus verweisen wir auf die von Organen der Immofinanz AG im 4. Quartal 2014 an Mitglieder des Bieterkonsortiums ausgesprochene Einladung, Aktien der Immofinanz AG zu kaufen, was diese unter Einhaltung aller Publizitätsvorschriften taten - wie der Kursverlauf zeigt, auch zum Vorteil aller Immofinanz AG Aktionäre.
Wir appellieren an Herrn Zehetner und die Immofinanz, weitere derartige Agitationen gegen unser freiwilliges Teil-Angebot zu unterlassen und keine weiteren Handlungen zu setzen, die den Interessen der Aktionäre der Immofinanz zuwiderlaufen.

Rückfragen & Kontakt:

CA Immobilien Anlagen AG
Mag. Susanne Steinböck
+43-1-5325907-533
susanne.steinboeck@caimmo.com
www.caimmo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAI0001