Fahrraddiebe am Westbahnhof gestellt

Wien (OTS) - Heute versuchten gegen 00:10 Uhr zwei Männer (30, 38) mit einem Bolzenschneider das Schloss eines abgestellten Fahrrades in der Felberstraße aufzubrechen. Sie wurden dabei von der Besatzung eines Streifenwagens beobachtet und auf frischer Tat festgenommen. Sie befinden sich in Haft.
Etwa 30 Minuten vorher versuchten drei Jugendliche in der Pichelwanggasse (21.) mit einem Stehtisch das Fenster einer Sportplatzkantine einzuschlagen und in das Gebäude einzusteigen. Die Tatverdächtigen versuchten zunächst, vor der herbeigerufenen Polizei zu flüchten. Zwei der drei Jugendlichen (15, 16) wurden festgenommen, der dritte konnte vorerst entkommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004