Wien-Penzing: Mann attackiert Ehefrau mit Hammer

Wien (OTS) - Am 19.03.2015, gegen 23.00 Uhr ist es in einer Wohnung in der Ameisgasse zu einem vorerst verbalen Streit unter Eheleuten gekommen. Nachdem sich die Frau schließlich im Wohnzimmer schlafen gelegt hatte, attackierte sie plötzlich ihr Mann mit einem Hammer. Die 47-Jährige flüchtete daraufhin zu einem Nachbarn, der die Polizei und Rettung verständigte. Der Ehemann (57) ließ sich widerstandslos festnehmen. Die 47-Jährige erlitt Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West führt die Ermittlungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003