Gewerbsmäßiger Parfum-Diebstahl

Wien (OTS) - Seit dem 07.03.2015 ereigneten sich in mehreren Geschäften einer Drogeriekette vermehrt Parfumdiebstähle. Aufgrund von Bildern einer Überwachungskamera konnte man die Straftaten einer fünfköpfigen Tätergruppierung zuordnen, die die Diebstähle in abwechselnden Konstellationen durchführten. Ein Detektiv wurde schließlich am 18.03.2015 auf zwei Tatverdächtige aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Ermittlungen sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
Tel.: +43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001