„Digitale Löschwasserpläne“ - Landeshauptmann Hans Niessl präsentiert österreichweites Vorzeigeprojekt

Eisenstadt (OTS) - Die Wasserversorgung des Burgenlandes wird durchwegs über öffentliche Wasserverbände, Wassergenossenschaften, oder auch direkt durch die Gemeinden, wahrgenommen. Die Löschwasserversorgung im Brandfall stellt eine Gemeindeaufgabe dar, diedurch die Feuerwehren wahrgenommen wird. In einem beispielhaften Projekt haben nunmehr Landeshauptmann Hans Niessl, der Landesfeuerwehrverband und die Wasserversorger des Burgenlandes, die in derPlattform Wasser Burgenland (PWB) vertreten sind, eine Initiativegestartet, um die Erstellung "Digitaler Löschwasserpläne" für dieFreiwilligen Feuerwehren des Burgenlandes in effizienter Weise zuermöglichen. Weitere Partner in diesem zukunftsweisenden Projekt sinddie Landessicherheitszentrale des Burgenlandes (LSZ) und die mit derVerarbeitung von geografischen Informationen des Landes Burgenland betraute GIS - Stelle.

Rückfragen & Kontakt:

Peter Dihanich - 0664 3360138

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009