Karner: Heiser-Fischer soll ihren eigenen Sauhaufen in den Griff bekommen

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Bevor die Frau Heiser-Fischer auch nur ansatzweise ihren Mund aufreißt, sollte sie ihren eigenen Sauhaufen in den Griff bekommen. Sie hat wohl vergessen, dass Kaufmann-Bruckberger auf Vorschlag ihrer Partei Landesrätin geworden ist. Bei Stronach und seiner Chaos-Truppe ist eben genau das eingetreten, wovor wir vor der Landtagswahl immer gewarnt haben:
Stimmen für Stronach sind Stimmen für den Rauchfang", so VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner zu den heutigen Aussagen von Heiser-Fischer.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 1400 Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001