Programm des 32. Donauinselfestes präsentiert

26. bis 28. Juni 2015: Größen der Popmusik, junge Bands und ein "Donauinsel-Praktikum" warten

Wien (OTS/RK) - Heute, Donnerstag, haben Projektleiter Thomas Waldner und Gemeinderat Georg Niedermühlbichler erste Details zum Programm des 32. Donausinselfestes präsentiert, das heuer von 26. bis 28. Juni über die Bühne gehen wird.

Die amerikanische Rocksängerin Anastacia wird auftreten, genauso die Evergreens von Opus. Rapper Nazar ist dabei, die Wiener Soul-Band "5/8erl in Ehr'n", das Nockalm Quintett, E-Bassist Juan Garcia-Herreros und Kabarettistin Andrea Händler - insgesamt 19 Acts aus verschiedenen Musikrichtungen werden auf elf Bühnen spielen, und - wie der Veranstalter hofft - rund drei Millionen BesucherInnen zum "größten Open Air Event Europas bei freiem Eintritt" anlocken.

Neben der Musik warte ein Sport- und Freizeitangebot. Waldner:
"Diese Vielfalt macht das Donauinselfest in Europa so einzigartig." Niedermühlbichler, laut eigenen Aussagen schon beim ersten Donauinselfest 1984 dabei, sagte: "Nach wie vor heben wir keinen Eintritt ein, um das Festival für alle leistbar zu halten. Der Wirtschaftsfaktor des Donauinselfestes ist groß und belebt den Tourismus".

Social Media "#DIF15"

Die Veranstalter wollen "jungen, musikbegeisterten Organisationstalenten" die Chance geben, das Donauinselfest-Team im Juni zu unterstützen. Gefragt für dieses "angemessen bezahlte Ein-Monats-Praktikum" sind 19- bis 25-Jährige Nachwuchs-Event-ManagerInnen, die sich in der Welt der Social Media auskennen. Apropos soziale Netze: Die "Instagramers Austria" organisieren wieder den "Instawalk #DIF15" - an allen drei Tagen zu bestimmten Themen.

Förderung für junge Bands

Bereits zum siebenten Mal sollen junge Musikerinnen und Musiker eine der drei großen Bühnen bespielen können. Die Auswahl der GewinnerInnen erfolgt mittels Online-Voting, das von 30. März bis 10. Mai angekündigt wurde. Unter 19-Jährige sind aufgerufen, beim "spark7 Rookie Award" teilzunehmen. Es winken Geldpreise.

Mehr Informationen online: https://2015.donauinselfest.at/. (Schluss) heb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
Tel.: 01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011