POOL + GARDEN TULLN von 26. bis 29. März 2015

Tulln blüht bei der ersten Messe zu Beginn der Gartensaison

Tulln (OTS) - Das erfrischende Motto verspricht, was die Frühjahrs-Messe hält!

Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen zu Beginn des Frühlings startet das erste Highlight der Gartensaison 2015 – die pool + garden Tulln, die Messe für stilvolles Leben im eignen Garten. „Wohnen im Garten“ ist das zentrale Thema der Messe verbindet den persönlichen Lebensraum um eine zusätzliche Dimension.

Das Angebotsspektrum ist groß:

  • Österreichs größte Gartenmöbelmesse mit allen Trends der Saison
  • Garten-Gestaltung: Gartenhäuser und Lauben, Wintergärten und Glashäuser, Zäune und Tore, Stein- Wege, Pflaster, Terrassen Beläge, Pflanzenübertöpfe, Biotope und Bewässerungssysteme
  • Relaxen im Garten: Gartenmöbel, Liegen, Ruhezonen, Hängematten
  • Design im Garten: Feuerstellen, Gartenkamine
  • Beschattungs-Ideen, Skulpturen, Brunnen, Wasser-Spiele und Gartenbeleuchtung
  • Pool, Jacuzzi und Schwimmteichs.

„Mini Pools“ von Leidenfrost Poolsystems – der Trend 2015

Unter dem Motto „Mein Garten. Mein Zuhause.“ bleibt der Trend zum eigenen Swimmingpool oder Teich ungetrübt. Stilvolle Pools in allen Größen und Formen gibt es für jede Gartenanlage. Absolut im Trend liegen die sogenannten „Mini-Pools“. Mit Maßen von knapp 4 x 2 Metern passen sie auf jede Terrasse und in den kleinsten Garten. Dank kurzer Lieferzeit und einfacher Montage perfekt für Kurzentschlossene, die noch rasch die Saison genießen wollen.

Perfekte Technik für Ihr Pool

Ob Sandfilter, Kartuschenfilter bzw. diverse Steuerungen bis zum automatischen Bodensauger sind das „A und O“ eines Pools. Auch wenn die meisten Pools in Europa mit Süßwasser und entsprechenden chemischen Wasserpflegemitteln befüllt sind, hat der eine oder andere auch schon das Badevergnügen in einem Salzwasserpool erlebt. Bei entsprechender Ausstattung und Pflege bietet der Salzwasserpool Vorteile, die sich nicht nur rechnen, sondern auch die Poolpflege vereinfachen können. Nicht nur die Haut wird bei mehrmaligen Baden im Salzwasser weicher – es entfällt auch die Zugabe von Chlor. Auch liegt die derzeit noch sehr teure vollautomatische Poolsteuerung per iPad voll im Trend.

Naturpools - Kristallklares Wasser mit dem System der Natur!

Ein Zusammenspiel von Holz und Wasser – für viele unvorstellbar!
„Durch die Kombination vom Holc Naturpool mit bewährten Biofilteranlagen kann auf den Einsatz von Chemie zur Gänze verzichtet werden, was sich wiederum sehr positiv auf die Wasserqualität und auf die Betriebskosten niederschlägt“, erklärt GF Dipl.-HTL-Ing. Herbert Laßnig von Holc Naturpools. Die Pools werden ausschließlich aus heimischem Holz angefertigt und funktionieren unter völligem Verzicht auf Chemie. Mit den naturverbundenen Alternativen zu herkömmlichen Pool- oder Schwimmteichlösungen findet Holc Naturpools immer mehr Anhänger für die umweltfreundliche Poolvariante. Vor 1500 Jahren sei Venedig im Zentrum der Lagune auf einem Gerüst von Millionen Holzpfählen erbaut worden, die in den sumpfigen Untergrund gerammt wurden. Und noch heute steht die Stadt. Aufbauend auf diesem Prinzip zeigte Laßnig, dass sich der Baustoff Holz nicht nur für den Hochbau eignet, sondern wesentlich vielseitiger und in verschiedensten Bereichen einsetzbar ist. „Der Trend geht wieder zurück zur Natur und auch für unsere Haut spielt es eine Rolle, mit welchen Materialien wir uns umgeben“, so Laßnig. Informationen zum Thema „Naturpools“ finden Sie auf der pool + garden Tulln.

TERMIN: 26. bis 29. MÄRZ 2015
POOL + GARDEN UND KULINAR TULLN 2 MESSEN = 1 TICKET

Eintrittspreise:
Erwachsene:EUR 11,-
Gruppen (ab 20 Pers.) Senioren,Studenten EUR 9,-
Jugendliche von 6 - 15 Jahren: EUR 3,
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001