EU-Steuertransparenz-Vorschlag: Karas will "Eiterbeulen der Steuerpolitik ganz entfernen"

Karas fordert neue Berichtspflicht für Amazon, Google und Starbucks

Brüssel, 18. März 2015 (ÖVP-PD) Der Europaparlamentarier Othmar Karas begrüßt den heutigen Vorschlag der EU-Kommission
für mehr Steuertransparenz in Europa, fordert aber weitere Maßnahmen: "Der verpflichtende, automatische
Informationsaustausch über Steuerdeals mit einzelnen Firmen
sticht die Eiterbeulen der Steuerpolitik auf. Aber das reicht
nicht. Wir müssen die Eiterbeulen ganz entfernen", so Karas
heute in Brüssel.

"Wir müssen durchsetzen, dass Firmen dort Steuern zahlen,
wo sie ihren Umsatz machen", erklärt Karas, der dem neuen Sonderausschuss angehört, der die Steuerpraktiken einiger EU-Länder untersucht. "Es darf in Europa keine Briefkastenfirmen
mehr geben, die ohne Mitarbeiter Millionen erwirtschaften. Steuerwettbewerb ja, aber keine unfairen Deals", so Karas.

Karas fordert, dass die sogenannte "länderbezogene Berichtspflicht" ("Country by Country Reporting"), die mit Jahresbeginn 2015 für alle europäischen Banken eingeführt
wurde, auch auf alle großen Firmen ausgeweitet wird, die grenzüberschreitend tätig sind.

"Große Firmen sollen nicht nur global, sondern für jedes
Land einzeln offenlegen, wieviel Umsatz und Mitarbeiter sie
haben und wieviel Steuern sie zahlen. Dann wird sofort
deutlich, welche Länder mit Amazon, Google, Starbucks und Co. unfaire Deals eingehen", betont Karas.

Die Berichtspflicht soll auch für Firmen gelten, die Niederlassungen in der Schweiz haben. Karas war Chefverhandler
des EU-Gesetzes, das die neue Berichtspflicht für Banken eingeführt hatte.

Karas fordert auch eine Harmonisierung der
Bemessungsgrundlage der Firmenbesteuerung in der EU.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Othmar Karas MEP, Tel.: +32-2-28-45627,
othmar.karas@ep.europa.eu
Daniel Köster M.A., EVP-Pressedienst, Tel.: +32-487-384784,
daniel.koster@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002